Pokalsieger VB 15.02.2020Pokalsensation:  SV Wormersdorf 3 ist Kreispokal-Sieger 2020

 

 

 

 

 

Am 15. Februar 2020 fanden die Finalspiele im Kreispokal des Volleyball Hobby Mixed Kreises Bonn statt.

Nachdem SV Wormersdorf 3 im Viertelfinale souverän 3-0 bei SV Vorgebirge 3 gewonnen hat, stand die Kreisliga-Mannschaft von Trainer Christian Krusing erstmals im Halbfinale.

Dort wartete ein ganz besonderer Gegner: Es wurde gegen den SV Ennert gespielt, gegen die man im letzten Jahr im Pokalspiel noch deutlich verloren hatte. Die Motivation war also groß, das Bezirksklasse-Team aus Ennert dieses Mal etwas mehr zu ärgern. So reiste die Mannschaft des SV Wormersdorf 3 nach Bonn zu Gastgeber Bonn Süd, die Ausrichter der Pokal-Halbfinal- und Finalspiele waren.

Während sich im ersten Halbfinale die Mannschaft aus Bonn Süd gegen den SC Heimerzheim klar ihr Ticket für das Finale lösten, hatte Wormersdorf noch etwas Zeit sich auf das eigene Halbfinale vorzubereiten.

Und dann war es soweit: Das Spiel um den Einzug ins Kreispokal-Finale begann. Der SV Wormersdorf 3 kam gut ins Spiel und ging schnell in Führung. Gute Aufschläge sowie eine sensationelle Abwehrleistung des Teams halfen, die Spieler des SV Ennerts zu verunsichern. Doch es war ein Spiel auf Augenhöhe, trotz dass der Gegner eine Liga höher spielt. Den ersten Satz gewannen die Wormersdorfer mit 25 zu 21. Gut gelaunt ging es in den 2. Satz und es wurde zu einem richtigen Pokal-Fight. Auch diesen Satz konnte der SVW mit 25 zu 23 - knapp aber verdient - für sich entscheiden. Noch ein Satz stand nun um den Einzug ins Finale zu sichern. Daran haben vor dem Spiel vermutlich die wenigsten gedacht. Der 3. Satz des Halbfinales war ähnlich knapp wie der 2. - aber auch hier ging der Satz mit 25 zu 23 an das Team aus Wormersdorf. Pokalfinale!

Nach kurzer Regenerationspause für Wormersdorf wurde das Finalspiel des Kreisliga-Pokals direkt im Anschluss an das Halbfinale gespielt und der Gegner hieß nun SV Bonn Süd. Wieder eine Mannschaft, aus der Bezirksklasse. Wormersdorf kam wieder von Anfang an gut in die Ballwechsel und konnte seinen Gegner auf der Punktetafel immer etwas auf Abstand halten. Das gute Stellungs- und Angriffsspiel prägten von Beginn an das Spiel der Wormersdorfer. Die Konzentration auf dem Feld schien nach jedem erfolgreichen Ballwechsel immer weiter zuzunehmen. Und so war es dann soweit. Nach etwa 60 Minuten gesamter Spieldauer konnte der SV Wormersdorf 3 das Pokalfinale mit 3 zu 0 (25-14, 25-19, 25-22) für sich entscheiden. Die Sensation war perfekt und die Mannschaft feierte den Kreispokal-Sieg.

Nun beginnen die Qualifizierungen für den Bezirkscup. Im Viertelfinale spielt der SV Wormersdorf 3 gegen den SV Wormersdorf. Das Pokal-Derby wird am 24. März 2020 um 19.30 Uhr in der Turnhalle in Wormersdorf ausgetragen. Die Mannschaften freuen sich bei diesem Spiel besonders auf Zuschauer.

Es spielten:
Jasmin Wenn, Janina Roitzheim, Imke Freischem, Sarah Strick, Theresa Bois, Christian Krusing, Dominik Blitsch, David Opitz und Tobias Tittelbach

(Bericht: Theresa Bois)

 

Pokalsieger VB 15.02.2020
Stolze Pokalsieger und - innen

   

facebook

© SV Wormersdorf 1946 e. V. 2010-2020