VB1Volleyball-Bezirksliga

SV Wormersdorf deklassiert Tabellenführer

Mixed-Mannschaft jetzt Tabellenzweiter

 

 

 

 

 

Mit einem grandiosen 3:0 Heimsieg ist die 1. Volleyball-Mannschaft des SV Wormersdorf in das neue Jahr gestartet.

Gerade einmal 38 Punkte überließ das hoch motivierte Mixed-Team von Trainer Jo Knauer dabei dem favorisierten Spitzenreiter aus Bonn-Süd.

Gleich zu Beginn konnte der SVW überzeugen und lag schnell 6-1 in Führung.

Mit starker Block- und Angriffsarbeit wurde der Gegner unter Druck gesetzt und der Vorsprung mehr und mehr ausgebaut, sodass Wormersdorf den ersten Satz deutlich mit 25-11 gewann.

Nach dem Motto "never change a winning team", durfte auch im 2. Satz die erste Sechs wieder auflaufen und schnell war klar, dass auch in diesem Satz für die junge Bonner Mannschaft nicht viel zu holen war.

Nach einer starken Aufschlagserie des "Man of the Match" David Glock, ging auch dieser Satz hochverdient mit 25-10 an die Heimmannschaft.

Zu Beginn des 3. Satzes ließ die Konzentration der Spieler ein wenig nach und es schlichen vor allem in der Annahme einige Fehler ein.

Schnell war sich das Team aber einig und forderte noch einmal volle Konzentration von jedem einzelnen Mitspieler.

So konnte man auch Satz 3 am Ende sicher mit 25-17 gewinnen.

Ein fantastisches Spiel, dass trotz kurzfristiger Absage des Trainers gewonnen werden konnte und damit noch mal die tolle Leistung des Team unterstrich.

Ein besonderer Dank galt den Zuschauern, die besonders durch die lautstarken Anfeuerungsrufe das Team von außen unterstützt haben.

Es spielten: C.Löwer-Lenau, D.Glock, C.Wilmers, T.Wolff, T.Bois, T.Pyringer

(Bericht: T. Wolff)

 

VB 19.01.2016

 

Mannschaftsfoto 2015 VB I

 

 

   

facebook

© SV Wormersdorf 1946 e. V. 2010-2019