Ü50-EinlagespielDas erstmalig ausgetragene Kleinfeldkunstrasenturnier der Alten Herren des SV Wormersdorf war ein rundum gelungenes Event.

Der Sieger erhielt einen Geldpreis und den neu von unserem Ortsvorsteher Günter Zavelberg gestifteten Wanderpokal, den "Tomburg–Cup".

Am Freitagabend des 01.06.2012 trafen sich neun Mannschaften, um ihrem Hobby zu frönen. Das, von Guido Trimborn und Georg Heide organisierte, Turnier fand bei trockenen Frühlingsbedingungen statt. Die äußerst faire Spielführung aller Teams machte es den drei Schiedsrichtern (Guido Trimborn, Rolf Strick und Bernd Krupp) relativ leicht. Keine persönliche Strafen, keinen Strafstoß und nur fünf Freistoßpfiffe unterstreicht den freundschaftlichen Charakter des Turniers. Turnierleiter Markus Pütz moderierte jeden Treffer und die musikalische Untermalung von Horst Weber gefiel vor allem den begeisterten weiblichen Zuschauern.

In der Gruppe 1 trafen die Teams von TuRa Oberdrees, TuS Odendorf, FC Pech, SV Wachtberg und den SF Wüschheim-Büllesheim aufeinander. Die Gruppe 2 bildeten der FC Flerzheim, RW Merl, SV Grün-Weiß Berg und der SC 07 Bad Neuenahr. Auf die Vorrundenspiele folgte das Endspiel der Gruppensieger. SV Wachtberg und SC Bad Neuenahr, welche Wachtberg gewann. Die Gruppenzweiten Oberdrees und Berg teilten sich den dritten Platz. Vor dem Endspiel fand noch ein Einlagespiel des VfL Rheinbach Ü 50 gegen eine Regioauswahl statt, welches die Regioauswahl knapp mit 3:2 für sich entschied. Mitorganisator Georg Heide erzielte dabei ein Kopfballtor. 

Im Anschluss folgte die Siegerehrung. Die „Alten Herren" des SV Wormersdorf bedanken sich bei Spielern, Mannschaften, den Schiedsrichtern, den Organisatoren und Sponsoren. Nächste Jahr auf ein Neues...

AH-Turnier 2012

Spielszene beim AH-Turnier 2012 im Tomburg-Stadion

weitere Bilder ...

{backbutton}

   

facebook

© SV Wormersdorf 1946 e. V. 2010-2019