fussball mit LorbeerkranzÜ40 ist Kreismeister

 

 

 

Mit einem stark dezimierten Teilnehmerfeld fand am 27.06.2015 das Kreismeisterschaftsturnier des Fußballkreises Bonn statt. Gastgeber war der SSV Walberberg, der seine schöne und gut gepflegte Sportstätte für das Turnier zur Verfügung stellte.

Leider traten außer dem Gastgeber nur noch der FC Tannenbusch und der SV Wormersdorf an, die Kreismeister der letzten beiden Jahre sagten kurzfristig ab. Daraufhin wurden die Spielpläne geändert, auf dem Programm standen drei Spiele mit jeweils 2 x 20 Minuten Spielzeit.

Die erste Partie bestritt der SV Wormersdorf gegen den Gastgeber. In einer von zahlreichen vergebenen Torchancen geprägten Partie gewann die Ü40 Truppe vom Tomberg letztendlich ungefährdet mit 1:0 Toren.

Nach einer kurzen Verschnaufpause ging es direkt danach in das Spiel gegen den FC Tannenbusch. Die spielstarken Bonner forderten den SVW deutlich mehr und konnten gleich zweimal ausgleichen, den zweiten Ausgleichtreffer erzielten sie sogar in der letzten Spielminute. Nur ein „Guido, LAUF!“ und ein darauf folgender lang geschlagener Ball in den Rücken der gegnerischen Abwwehr konnten den Sieg retten. Gerufen und den tollen Ball gespielt hatte Klaus Handrup, ausnahmsweise mal richtig gelaufen und dann mit viel Wut im Bauch den Ball volley im Tor versenkt: Guido Trimborn..... Das Spiel endete mit 3:2 Toren für die Tomburgkicker.

Am 18. Und 19. September findet die Mittelrheinmeisterschaft in der Sportschule Hennef statt, der SVW tritt dort gegen andere Kreismeister des Fußballverbandes Mittelrhein an.

(Bericht: Rolf Strick)

 

Bericht von der FVM Seite - Fußballkreis Bonn

 

 

 

   

facebook

© SV Wormersdorf 1946 e. V. 2010-2019