FussballtorSV Wormersdorf A - FV Salia Sechtem A = 3:2 (1:0)

Spitzenspiel gewonnen!

 

 

Im Spitzenspiel gegen den ungeschlagenen Tabellenvierten wollte die Tomburg-Elf das unglückliche Remis aus dem Hinspiel vergessen lassen. Im Hinspiel bekam man, nach einer 3:0 Führung, in der Nachspielzeit noch den Ausgleich.

 

In der Samstagabendpartie zeigte die Mannschaft von Trainer Andreas Bois eine sehr solide Leistung. Lars Steinbüchel erzielte das 1:0 im ersten Durchgang.

Er konnte dann zu Beginn des zweiten Durchgangs sogar auf 2:0 erhöhen. Sein letzter Treffer als Jugendlicher, da er morgen seinen 18. Geburtstag feiern wird. Nachdem Kapitän Marc Krämer regelwidrig im Sechtemer Strafraum angegangen wurde, entschied der Schiedsrichter folgerichtig auf Strafstoß. Diesen verwandelte Nicola Frahmann eiskalt - 3:0. Eigentlich eine klare Führung...

Aber wie im Hinspiel schlichen sich nun viele kleine Fehler ein. Die guten Kontermöglichkeiten blieben ungenutzt und so kam Sechtem noch mal heran. Dem 3:1 in der 70. Minute folgte das 3:2 in der 80. Minute. Wormersdorf konnte sich nicht mehr richtig befreien und rettete mit Geschick und Glück den verdienten Sieg über die Zeit. Das Deja-vu blieb aus...

Als Tabellenführer geht es nun in der kommenden Woche zum SV Niederbachem. (07.03.15 -17.15 Uhr)

 

28.02.15 Tabelle A

 

 

{backbutton}

   

facebook

© SV Wormersdorf 1946 e. V. 2010-2019