FussballtorTuS Odendorf A - SV Wormersdorf A = 1:1 (0:1)

Die Luft wird dünner ...! Die Konkurrenz schläft nicht!

 

 

Die ständigen Spielpausen, bedingt durch Zurückziehungen von Mannschaften, tun der Wormersdorfer A-Jugend nicht gut und es kommt kein Spielrhythmus auf.

Beim "Derby" in Odendorf fiel die Tomburg-A in den gleichen Trott wie zuvor beim SV Niederbachem.

Im ersten Durchgang hatte man die Eindruck es handelt sich um ein Freundschaftsspiel - zumindest was das Zweikampfverhalten der Wormersdorfer betraf. Zu wenig positive Aggressivität und jede Menge Fehlpässe prägen diesen Spielabschnitt. Dennoch konnte man mit einer Führung in die Pause gehen. Patrick Schwegmann zog aus 20 Metern ab - traf die Latte - den Abpraller konnte Lukas Frank mühelos zum 0:1 abstauben (43.).

Im zweiten Spielabschnitt sah man eine spielerisch und kämpferisch wesentlich bessere Tomburg-Truppe. Aber statt einer verdienten höheren Führung (die Chancen waren da) erhielt man durch einen Odendorfer Konter den Ausgleich. Eine Flanke von links und eine darauffolgende Direktabnahme führte dazu (70.).

Das Spiel wogte nun hin und her. Aber keines der beiden Teams konnte aus den sich bietenden Möglichkeiten Kapital schlagen. So blieb es beim gerechten Unentschieden. Wormersdorf hatte die spielerischen Mittel und Odendorf die Kämpferischen.

Nun ist man auf Schützenhilfe angewiesen um die Tabellenführung zu behaupten (eigene Siege vorausgesetzt).

Es spielten: Sonntag, Hüber, Krautwig, Jeske, Rudnik, Klier, Schwegmann, Frahmann, Fiebach (C), Steinbüchel, Frank, Hins, Gryczka, Behr

 

21.03.15 Tabelle A

 

 

 

   

facebook

© SV Wormersdorf 1946 e. V. 2010-2019