FussballtorSV Wormersdorf B - FC BW Friesdorf II B = 3:1 (2:1)

Sieg gegen den Tabellenvierten!

 

 

Unserer "B" gelang ein unerwarteter Sieg am drittletzten Spieltag der Sondergruppe. Nach einem 0:1 Rückstand drehte das Team von Trainer Felix Meyer die Partie.

"Man of the match" war Tim Klier mit drei Treffern. Zunächst erzielte er mit einem direkten Freistoß den Ausgleich. Dann ließ er mit einem Abstauber das 2:1 folgen. Den dritten Treffer konnte er dann aus knapp 40 Metern erzielen.

Aber starke Leistung vom gesamten Team!

tim klier

Das Friesdorfer Tor fiel durch einen individuellen Fehler in der Abwehr (5.). Wormersdorf begann sehr verhalten, kam aber dann immer besser ins Spiel und zeigte eine gute Kampfmoral. Der Ausgleich durch Klier fiel nach einem Freistoß an der Strafraumgrenze (24.). Der 2:1 Treffer wurde über die rechte Seite von Stephan Heltzel vorbereitet (36.).

Nach der Pause drängten die Friesdorfer und hatten auch noch Pech im Abschluss. Die Latte und Keeper Philipp Maeker waren jeweils dagegen. Jonah Lunnebach verfehlte nach einem Eckball das Ziel nur knapp.

Niklas Leicher war ein ganz starker Leistungsträger!

In der Nachspielzeit konnte dann das 3:1 erzielt werden (80. + 4)

   

facebook

© SV Wormersdorf 1946 e. V. 2010-2019