FussballtorSV Buschhoven D - SV Wormersdorf D1 = 0:2 (0:1)

D 1 startet erfolgreich in die Rückrunde - 2:0-Sieg in Buschhoven

 

 

Die Wormersdorfer D 1 machte am Samstag beim SV Buschhoven deutlich, warum sie zum Kreis der Mannschaften gehört die in dieser Saison um die Meisterschaft mitspielen. Mit einem beeindruckend starken Auftritt lies sie dem Gegner zu keiner Zeit eine Chance. Das es am Ende "nur" 0:2 für den Wormersdorfer Gäste stand, ist das Einzige, was es zu bemängeln gibt.

Von Beginn an spielten die Wormersdorfer Jungs mit Druck nach vorne. Belohnt wurden sie dann in der 13. Minute. Anton Löffler legte den Ball in die Mitte vor und Ole Jürgensen schoss am Buschhovener Schlussmann vorbei zum 0:1 ein. Bis zum Pausenpfiff erspielten und vergaben die Wormersdorfer dann noch eine Reihe weiterer Chancen.

Nach dem Seitenwechsel ging es dann munter so weiter. Von Buschhovener Seite ging zu diesem Zeitpunkt nur noch wenig Gefahr aus. Wenn es dann doch mal in Richtung Wormersdorfer Tor ging agierte die Abwehr um Ilhan Bilen und Torhüter Bastian Schikor souverän. So war es dann nur konsequent, dass die D 1 in der 43. Minute das nächste Tor erzielte. Anton Löffler verwandelte nach gutem Zuspiel von Jasper Clemens aus kurzer Distanz zum 0:2-Endstand.

"Obwohl sich meine Jungs auf Asche nicht wirklich wohl fühlen, haben sie heute ein klasse Spiel abgeliefert" so Trainer Rolf Strick nach dem Spiel. "Einzig die Chancenverwertung macht mir Sorgen. Hier müssen wir konsequenter agieren."

(Bericht E.J.)

 

 

{nbackbutton}

   

facebook

© SV Wormersdorf 1946 e. V. 2010-2019