FussballtorVfL Rheinbach D - SV Wormersdorf D = 1:0 (0:0)

D 1 unterliegt beim VfL Rheinbach mit 0:1

 

 

Die zahlreich mitgereisten Wormersdorfer Fans fühlten sich fatal an die Hinrunde erinnert: Wieder waren die Wormersdorfer eigentlich die bessere Mannschaft. Und wieder ging das Spiel mit 0:1 verloren.

Schon vor dem Spiel stand fest, dass die D 1 auch dieses Mal nicht in Bestbesetzung gegen den VfL Rheinbach antreten wird. Da sich drei Spieler krank gemeldet hatten, musste Trainer Rolf Strick umstellen. So tat sich die Mannschaft auch von Beginn an schwer – vor allem beim Spiel nach vorne. Vom gewohnt guten Pass-, Kombinations- und Flügelspiel war einfach viel zu wenig zu sehen. Und das obwohl die Bedingungen optimal waren: Herrliches Frühlingswetter und Kunstrasen unter den Füßen, da der VFL am Sonntag auf dem FC-Platz antrat.

Nach torloser erster Halbzeit war es dann in der 45. Minute so weit. Nach einer Ecke schossen die Rheinbacher den Ball am kurzen Pfosten ins Tor. Und das in einer Phase, in der die Wormersdorfer deutlich mehr vom Spiel hatten. Im weiteren Verlauf des Spiels gab es dann noch die ein oder andere gute Chance auf beiden Seiten. Am Ende blieb es beim 0:1.

„Definitiv zu früh am Tag für meine Spieler“ so der knappe Kommentar von Trainer Rolf Strick.

 

 

{backbutton}

   

facebook

© SV Wormersdorf 1946 e. V. 2010-2019