FussballtorD 1 startet mit Pokalsieg in die neue Saison

SC Volmershoven-Heidgen - SV Wormersdorf D1 = 1:7 (0:3)

 

 

 

In dieser Saison geht die Wormersdorfer D-Jugend mit zwei Teams an den Start. Trainer Rolf Strick erläuterte den zahlreich erschienenen Spielermüttern und -vätern am Freitag Abend im Clubheim die Marschrichtung für die neue Saison und stellte den neuen Trainer Peter Matzke vor. Er wird ab sofort die zweite Mannschaft übernehmen. Unterstützt werden die beiden wie bereits in der letzten Saison durch David Spillmann und Jannick Randolph.

Die erste Bewährungsprobe für die neu zusammengesetzte D 1 stand am Samstag im Pokal gegen den SC Volmershoven-Heidgen an. Mit dabei vier neue Spieler, die bereits in der letzten Saison in der Wormersdorfer D-Jugend gespielt haben.

Von Beginn an ließen die Wormersdorfer auf gegnerischem Platz keinen Zweifel daran aufkommen, dass sie heute als Sieger vom Platz gehen wollten. Bereits nach 5 Minuten erzielte Paul Zörn das 0:1 für die Wormersdorfer Gäste. Ilhan Bilen erhöhte in der 8. und 13. Minute auf den 0:3 Pausenstand.

Kurz nach dem Wechsel erzielte Leon Rennert gegen den nicht in jeder Situation souveränen Volmershovener Torhüter das 0:4 (32. Minute). Phillip Bogapov wurde in der 37. Minute für seine Arbeit vor dem Tor des Gegners belohnt und schoss ein zum 0:5. Drei Minuten später erhöhte er auf auf 0:6. Danach hatten die Volmershovener ihre stärkste Zeit und wurde mit einem Treffer belohnt (47.). Die Wormersdorfer Abwehr, die bis dahin fehlerfrei spielte, sah dabei nicht wirklich gut aus. Das letzte Tor des Tages erzielte Jasper Clemens (57.). Bei der Entstehung des Tors wurde deutlich, dass die neue Rückpassregel (ab D-Jugend) für die Torhüter ein echte Herausforderung ist.

"Das war ein sehr guter Start in die neue Saison", so Trainer Rolf Strick. "Jetzt muss ich die Jungs aber dringend wieder auf den Teppich zurück holen, damit wir zum Meisterschaftsstart am nächsten Samstag gegen Buschhoven konzentriert aufspielen und erfolgreich sind."
(Bericht: E. Jürgensen)

 

 

{backbutton}

   

facebook

© SV Wormersdorf 1946 e. V. 2010-2019