FussballtorSV Wormersdorf E - FC Rheinbach II E = 0:0 (0:0)

 

 

An diesem Wochenende präsentierte sich den Zuschauern - anders als in der letzten Begegnung - eine von Beginn an konzentrierter agierende E Jugend um Kapitän Peer Ganzer.

Endlich stimmten mal wieder Einstellung, Engagement und Spielwille der E Jugend über weite Teile der Partie.

Wohl auch wegen des Derby - ähnlichen Charakters der Begegnung warfen sich die Jungs von der ersten Minute an ins Zeug und ließen die nicht weniger starke Mannschat des Gegners selten zu Torchancen kommen.

Torwart Lukas Zachmann erlebte so einen sehr ruhigen und - wie er nach der Partie meinte - fast schon langweiligen Spieltag, der eher noch von teilweise waghalsigen Rückgaben der eigenen Spieler gestört wurde.

In die eigenen Angriffsbemühungen schaltete sich diesmal ab und zu auch die nicht sonderlich geforderte Abwehr ein, das Verschieben und Nachrücken nach vorne klappte etwas besser als in den letzten Partien.

Insgesamt hatte man den Eindruck, das die Spieler sich mit ein wenig mehr Ruhe und Übersicht im Spielaufbau, andrerseits ein bisschen mehr Dynamik (auch im Zweikampf) selbst hätten belohnen können.

So blieb es trotz einiger guter Spielzüge und einem Lattentreffer kurz vor Ende der Partie an diesem Nachmittag bei einem letztlich gerechten Unentschieden.

(Bericht: J. Temme)

 

{backbutton}

   

facebook

© SV Wormersdorf 1946 e. V. 2010-2019