FussballtorSV Wormersdorf E - SV Merl E II = 1:4 (1:3) 

                                           

 

 

Mit Beginn der Partie knüpfte die E Jugend an diesem auf den Freitag vorverlegten Heimspiel an die gute Leistung des letzten Spiels an.

Letztlich konnte man gegen den Drittplatzierten aus Merl zwar nicht gewinnen, aber das wirklich gut anzusehende Passspiel der Mannschaft war eine nochmals deutliche Steigerung gegenüber der gezeigten Leistung des vorigen Wochenendes.

Durch immer überlegter wirkende Kombinationen - insbesondere auch aus der Abwehr heraus - konnte der SV Merl lange Zeit nur wenige Spielanteile zu seinen Gunsten verbuchen; letztlich siegte die Cleverness des erfahreneren Gegners über eine spielerisch gute, aber zeitweise übervorsichtig wirkende Wormersdorfer E-Jugend.

Dem 0:1 aus einer unglücklich verteidigten Einzelaktion eines Merler Stürmers folgte postwendend mit einem fulminanten Fernschuss von Florian Kabus der verdiente Ausgleich zum 1:1, die Tore zum Halbzeitstand fielen dann erst kurz vor der Pause.  

Während der zweiten Spielhälfte kombinierte der SV weiterhin gut, ein gewisses Maß an spielerischer Sicherheit und Stabilität ist hier eindeutig zu erkennen.

Vor dem Hintergrund der mit dem Spiel Ihrer Mannschaft sehr zufriedenen Trainer und Zuschauer bleiben der Schlusstreffer und ein nicht verwandelter Strafstoß des Gegners beinahe nur noch beiläufig zu erwähnen.

Jungs, das war schon richtig gut!!!

(Bericht: J. Temme)

   

facebook

© SV Wormersdorf 1946 e. V. 2010-2019