FussballtorRW Dünstekoven F1 - SV Wormersdorf F1 = 1:8
F1-Jugend ist Herbstmeister

 
Unter Flutlicht und den widrigen Bedingungen eines matschigen Rasenplatzes hat die F1-Jugend des SV Wormersdorf am Dienstagabend durch einen 8:1 Sieg gegen Rot-Weiss Dünstekoven die Herbstmeisterschaft für sich entschieden. Zu Beginn des Spiels tat sich die Mannschaft schwer mit den ungewohnten Platzverhältnissen. Viele Ausrutscher und ungewohnt springende Bälle unterbrachen den Spielfluss immer wieder. Erst Mitte der ersten Halbzeit gelang dem SV Wormersdorf die Führung. Das lag auch an der soliden Abwehrleistung von Rot-Weiss. Mit Toren von Lars Lindlar (2), Luca Rolfink (4) und Tom Steinbrüggen (2) gewann die Mannschaft in den neuen, grünen Trikots des Sponsors Gescho Kaminbau schlussendlich verdient ihr letztes Auswärtsspiel 2014. Beim einzigen Gegentreffer war der sehr gut aufgelegte Torwart Tim Oswald chancenlos. Mit elf Siegen in elf Spielen hat das Team in der laufenden Saison noch keinen Punkt abgegeben. Gegen Dünstekoven kamen alle Spiele des Kaders zum Einsatz: Jamin Castillo-Buchner, Niklas Decrouppe, Fynn Funken, Tom Funken, Lars Lindlar, Jaron Lunnebach, Tim Oswald, Luca Rolfink, Jan-Luca Ruland, Tom Steinbrüggen.
(Bericht: H. Lindlar)
 
{backbutton}
 
 

   

facebook

© SV Wormersdorf 1946 e. V. 2010-2019