snoopy 2SV Hertha Buschhoven B - SV Wormersdorf B = 0:3 (0:2)

 

 

 

 

Die Tomburg-Elf gewann hochverdient ihr erstes Qualifikationsspiel für die Sondergruppe. Spielerisch sicher noch verbesserungswürdig - aber dennoch souverän uind abgeklärt sammelte man die ersten Punkte. Franz-Josef Lang hatte als Schiedsrichter in einer durchweg fairen Partie eine leichtere Aufgabe.

Berkan brachte die Grünen bereits in der 5. Minute mit 0:1 in Führung. Jakob konnte auf 0:2 erhöhen (31.). Insgesamt 1:5 Torschüsse und einen Aluminiumtreffer obendrauf.

 

Die Buschhovener kamen zu Beginn des zweiten Durchgangs durchaus druckvoll ins Spiel. Aber nach zehn Minuten waren die Jungs von der Tomburg wieder "Herr des Geschehens". Als Moritz in der 58. Minute das 0:3 erzielte war die Partie entschieden.

Insgesamt: 2:10 Torschüsse, zweimal Aluminiumtreffer

Verdienter Sieg!

Bereits am Freitag Abend steigt im Tomburg-Stadion die zweite Partie der Quali-Runde.

14.06.2019 - 19.00 Uhr Anstoß

SV Wormersdorf B - SC Fortuna Bonn B

 

 

 

(Bericht: A. Steffens)

 

   

facebook

© SV Wormersdorf 1946 e. V. 2010-2019