D-Jugend startet mit Schwung und neuen Trikots in die Saison

 

D-Jugend-10-11Die D-Jugend des SV Wormersdorf (Jahrgänge 1998/99 und 2000) wird im 3. Jahr in Folge vom Trainerduo Luca Degen und Felix Meyer gecoacht. Kontinuität gibt es auch innerhalb der Mannschaft, da ein Großteil der Spieler bereits seit dem Bambini-Alter zusammenspielt. In diesem Jahr kamen noch einige Verstärkungen hinzu, so dass das Team mit einer 11er-Mannschaft in die Saison 10/11 starten konnte.

 

Leider wurde man in eine Staffel mit weiten Fahrten eingeteilt, da die meisten Gegner von der anderen Rheinseite kommen. Zusätzlich muss man sich mit den starken Mannschaften von Fortuna und Boluspor Bonn messen, die eigentlich beide für die Bezirksklasse qualifiziert waren, aber die Meldefrist verpasst hatten. So gab es zum Saisonauftakt auf dem ungewohnt großen Spielfeld eine knappe 0:1-Auswärtsniederlage bei Boluspor. Dies steckten die Jungs schnell weg und konnten die folgenden 3 Spiele verdient gewinnen, sodass der SVW mit 9 Punkten und 10:2 Toren den 4. Tabellenplatz belegt.

 

Erwähnenswert ist der gute Zusammenhalt innerhalb der Mannschaft sowie bei den Spielereltern, die seit 3 Jahren unter anderem die My-Generation-Party bei der Wormersdorfer Kirmes mit ausrichten. Jugendleiter Dieter Spillmann und Betreuer Andreas Nickenig organisieren weitere Highlights außerhalb des Spielfelds, wie z.B. eine jährliche Busfahrt zu einem Bundesliga-Spiel. Unter der Federführung von Andrea Langer sorgen die Mütter bei den Heimspielen für das Wohl der Spieler und Zuschauer.

 

Besonders stolz ist das Team auf die neuen Trikots, die die Wormersdorfer Firma Kfz- und Zweiradservice Kai Amberg gesponsort hat. Das nächste Heimspiel findet am Samstag, den 30. Oktober um 14:15 Uhr gegen Beuel statt. Anschließend spielt die C-Jugend des SVW.  

D-Jugend-10-11

 

Stolz präsentiert sich die D-Jugend in ihren neuen Trikots.

Hintere Reihe von links: Trainer Felix Meyer, Lasse Clarenbach, Silas van dem Brink, Jan Holzem, Christopher Tille, Tilman Völkering, Marcus Clemens, Trainer Luca Degen;

Mitte von links: Christopher Tent, Florian Fikowski, Josia Hildebrandt, Jannick Randolph, Nils Langer, Till Sbrzesny;

Vorne von links: Daniel Nickenig, Jonah Lunnebach, Maximilian Pütz, Moritz Tychon, David Spillmann;

Es fehlt: Florian Schlemminger

 

Alle Ergebnisse - Tabelle

 

{backbutton}

   

facebook

© SV Wormersdorf 1946 e. V. 2010-2019