E- Jugend siegt 2:0 gegen SC Volmershoven-Heidgen

 

AldoGeuekeNach einer längeren Durststrecke ohne Sieg gingen die Spieler von Trainer Andreas Bois mit Optimismus in die Partie gegen den direkten Verfolger in der Tabelle aus Volmershoven. In der ersten Halbzeit spiegelte sich die Nachbarschaft in der Tabelle in einem ausgeglichenen Spiel mit Chancen auf beiden Seiten wider.

 

Die entscheidende Situation nutzte allerdings Aldo Geueke. Mit einer schnellen Reaktion nach einem Getümmel vor dem Gästetor erzielte er den Führungstreffer für den SVW. Die zweite Hälfte begann mit einem deutlichen Übergewicht für die Wormersdorfer. Während die Abwehr mit Marius Spillmann und Tim Klein sicher agierte, trieb Jonas Völkering die Bälle nach vorne, sodass es zu weiteren Chancen kam, die leider nicht genutzt werden konnten. Ganz knapp scheiterte Jasper Clemens mit einem strammen Distanzschuss. In den letzten 10 Minuten drohte die Partie zu kippen, denn die Gäste erspielten sich einige gute Chancen. Zweimal parierte Torhüter Felipe Murciano mit tollen Reaktionen und einmal kam es zu einer bemerkenswerten Aktion. Nachdem ein Ball bereits deutlich, aber für den Schiedsrichter aus Volmershoven von seiner Position nicht sichtbar, im Seitenaus war, wurde der Ball vor das Wormersdorfer Tor gespielt und der vermeintliche Ausgleich erzielt.

 

Der Schiedsrichter nahm allerdings nach dem Hinweis auf das vorhergehende Aus den Torpfiff wieder zurück und entschied auf Abstoß für den SVW. Für diese richtige und sportlich faire Entscheidung wurde er von allen Seiten nach dem Spiel zu Recht gelobt. Der kurzzeitige Schreck weckte die Spieler von Andi Bois zur richtigen Zeit auf, denn nur zwei Minuten später trafen sie zum 2:0. Ilhan Bilen setzte sich auf dem rechten Flügel gegen zwei Spieler durch und hatte dann uneigennützig den Blick für den freistehenden Aldo Geueke, der seinen Doppelpack perfekt machte. Nach weiteren zwei Minuten konnte man mit dem Abpfiff den Sieg bejubeln, wodurch das Team mit 15 Punkten den 8. Tabellenplatz abgesichert hat.

 

{backbutton}

   

facebook

© SV Wormersdorf 1946 e. V. 2010-2019