Jugendfußball des SVW im Aufwind

  

Nicht nur die Senioren des SV Wormersdorf sind erfolgreich in die neue Saison gestartet, sondern auch im Jugendspielbetrieb hat sich einiges getan. Während vor zwei Jahren gerade mal zwei Mannschaften am Spielbetrieb teilnahmen, gab es in der vergangenen Saison bereits den Staffelsieg der D-Junioren und in diesem Jahr konnte Jugendleiter Dieter Spillmann bereits vier Mannschaften in die Meisterschaftsrunde schicken. Von der F- bis zur C-Jugend nimmt man in der Saison 2010/2011 am Spielbetrieb teil.

 

Die Kleinsten in der F-Jugend unter Trainer Rolf Strick spielen in einer Runde, in der es noch nicht um Punkte, sondern nur um den Spaß am Fußballspielen geht. Die E-Jugend mit dem Trainergespann Andreas Bois und Heinz Zavelberg ist einer der jüngsten Mannschaften in ihrer Staffel und musste gegen die starken Teams aus Ließem und Wachtberg bisher zwei Niederlagen einstecken.

Die D-Jugend Trainer Luca Degen uns Felix Meyer spielen erstmals mit einer 11er-Mannschaft auf dem großen Feld. Nach der 0:1 Auswärtsniederlage gegen Boluspor Bonn, gewann das Team das erste Heimspiel verdient mit 3:0 gegen den SV Ennert-Küdinghoven. Im Anschluss besiegte die neuformierte C-Jugend mit Trainer Morten Möller die Gäste aus Röttgen nach einem 0:1 Rückstand am Ende noch souverän mit 4:1.

 

Beim SV Wormersdorf geht es nicht nur ums Fußballspielen, sondern auch um die sozialen Kontakte. Neben einigen Aktivitäten außerhalb des Spielbetriebs sorgen die Eltern bei jedem Heimspiel mit Kaffee und selbstgebackenen Waffeln für das Wohl aller Besucher.

 

Interessierte Jungen und Mädchen der Jahrgänge 1996 und jünger können sich über die Trainingszeiten unter der Telefonnummer 02225 / 6667 bei Jugendleiter Dieter Spillmann informieren.

                 

Jugend-Catering

Foto (privat): Die Eltern der Spieler sorgen für das Wohl der Zuschauer

 

 

Ergebnisse /Tabellen

 

{backbutton}

 
   

facebook

© SV Wormersdorf 1946 e. V. 2010-2019