Stimmungsvoller Saisonabschluss der Jugendfußballer

 

Jubel nach dem SpielNachdem die Saison sportlich erfolgreich beendet wurde, organisierten die Jugendleiter Dieter Spillmann und Uwe Steinbüchel ein Saisonabschlussgrillen für die 3 Mannschaften des SV Wormersdorf. Während die neu gegründete Bambini-Mannschaft unter Trainer Rolf Strick erstmals an Turnieren teilgenommen hat, belegte die F-Jugend mit den Trainern Andreas Bois und Heinz Zavelberg mit 24 Punkten den 7. Tabellenplatz in Ihrer Staffel. Besonders erfreulich war bei diesem Team der kontinuierliche Aufwärtstrend in allen Bereichen gegenüber der letzten Saison.

 

 

Das Highlight war die D-Jugend von Felix Meyer und Luca Degen, die souverän die Meisterschaft in ihrer Gruppe erreicht hat, was entsprechend gefeiert wurde. Insgesamt rund 100 Spieler, Eltern, Helfer sowie der Vorstand des Vereins hatten sich bei schönstem Sonnenwetter im Sportheim eingefunden und sie sollten ein paar tolle Stunden erleben. Nachdem sich alle mit Steaks, Würstchen und den mitgebrachten Salaten gestärkt hatten, begrüßte Dieter Spillmann alle Anwesenden. Sein Dank galt allen Helfern, die die Mannschaften unterstützt haben. Neben Trainern und Betreuern zählen hierzu insbesondere die Spielermütter, die bei den Heimspielen mit Waffeln, Kaffee und anderen Köstlichkeiten Spieler und Fans verwöhnen.

 

Neben den Spielen und Trainingseinheiten wird beim SV Wormersdorf auch ein interessantes Rahmenprogramm geboten. Ein Höhepunkt war die von Andreas Nickenig organisierte Busfahrt zum Bundesligaspiel FC Köln gegen den VfL Bochum.

Nach seiner Ansprache gab es eine Riesenüberraschung. Der Fußball-Freestyler Timo Löhnenbach, der weltweit zu den besten seiner Zunft gehört und schon zahlreiche Preise gewonnen hat, begeisterte mit seinen Kunststücken und seiner Show alle Anwesenden. Am Ende zeigte er den Wormersdorfer Fußballern noch einige Tricks und gab zahlreiche Autogramme. Im Anschluss gab es für alle Spieler ein Geschenk. Traditionell folgte das Spiel "Väter gegen Kinder", in dem die Väter gegen die frischgebackene Meistermannschaft mit 3:2 die Nase vorne hatten. Mit Einbruch der Dunkelheit folgte ein weiteres Highlight mit einem tollen Feuerwerk. Zum Abschluss wurde der Eurovision Song Contest übertragen und mit jedem Punkt für Lena stieg die Stimmung im Wormersdorfer Sportheim...

 

Man sieht, dass beim SV Wormersdorf viel geboten wird. In der kommenden Saison werden wieder mehrere Mannschaften für den Spielbetrieb angemeldet. Jungen und Mädchen, der Jahrgänge 1996 und jünger sind herzlich eingeladen zu den Trainingseinheiten zu kommen. Informationen gibt es bei Jugendleiter Dieter Spillmann, Telefon 02225 / 6667.

 

abschluss-der-jugend-09-10

 Fußball-Freestyler Timo Löhnenbach (rotes T-Shirt) in Mitten der jungen Fußballer des SV Wormersdorf

 

{backbutton} 

   

facebook

© SV Wormersdorf 1946 e. V. 2010-2019