Gleich zwei mal innerhalb von 3 Tagen trat die F-Jugend des SV Wormersdorf zu Meisterschaftsspielen an. Bereits am Donnerstag absolvierte man ein Nachholspiel beim FC Flerzheim. Zunächst spielten die Grün-Weißen dort etwas zurückhaltend und ließen einige Chancen der Gastgeber zu, die jedoch am Torwart des SVW scheiterten.

Mit laufender Spielzeit gewannen die Wormersdorfer ihre Souveränität zurück und erzielten bis zur Halbzeitpause trotz einiger vergebener Chancen 4 Tore, die Gastgeber erzielten zwischenzeitlich den Anschlusstreffer. Im zweiten Durchgang kamen die Gastgeber erneut zu einigen Chancen, konnten jedoch nur eine davon nutzen. Wormersdorf baute die Führung zu einem letztendlich auch in dieser Höhe verdienten 6:2 Sieg aus.

Am Samstag ging man ersatzgeschwächt ins Spiel gegen die starke Spielgemeinschaft aus Dünstekoven/Heimerzheim. Zunächst gelang den Wormersdorfern zwar der Führungstreffer, aber nach einigen ausgelassenen Chancen und dem Ausgleich durch die Gäste fiel das insgesamt zu passive Spiel der Grün-Weißen auseinander. Einige Fehler gegen die pfeilschnellen und mit sicheren Pässen auftrumpfenden Angreifer der Spielgemeinschaft sorgten bis zur Halbzeit für einen Rückstand von 4:1 Toren. Erst in der zweiten Halbzeit fanden die Wormersdorfer Nachwuchskicker über den Kampf wieder einigermaßen ins Spiel zurück und erspielten sich einige gute Torgelegenheiten, die jedoch alle vom bärenstarken Torwart der Spielgemeinschaft vereitelt wurden. Die offensivere Spielweise der zweiten Halbzeit nutzten die Gäste um ihre Führung auf 7:1 Tore auszubauen.

Weitere Ergebnisse:

E-Jugend SVW - VFL Rheinbach 0:6
C-Jugend SVW - JSG Beuel 1:4
B-Jugend TuS Pützchen - SVW 2:0


Ergebnisee - Tabellen


{backbutton}

   

facebook

© SV Wormersdorf 1946 e. V. 2010-2019