Pokalaus in der 1. Runde

 

C-Jugend:

Die neuformierte C-Jugend trat unter dem Trainerduo Felix Meyer/Luca Degen zum Pokalspiel bei RW Röttgen an. Bei sommerlichen Temperaturen entwickelte sich ein sehr gutes, mit hohem Tempo geführtes Pokalspiel.

Die Abwehrreihe mit Torwart Maxi Pütz, Jonah Lunnebach, Moritz Tychon, Julian Weber und Neukapitän David Spillmann hatte die gegnerischen Stürmer, bis auf eine Kontersituation sehr gut im Griff, diese führte dann aber leider zum spielentscheidenden Tor. Das gut gestaffelte und spielfreudige Mittelfeld mit den Akteuren Tobi Hins, Florian Fikowski, Chrissi Tille, Sebastian Sammeck und Silas v. d. Brink setze die Stürmer Lars Steinbüchel, Jannick Randolph, Nils Langer, Tim Reimer und Josia Hildebrandt immer wieder gut in Szene, was zu 4 hundertprozentigen Chancen führte, aber diese wurden durch einen an diesem Tage unüberwindbaren Torwart zu nichte gemacht.

 

Ausgeschieden ist man nun im Pokalwettbewerb gegen RW Röttgen. Das Gute ist, das man sich schon am nächsten Wochenende zum ersten Meisterschaftsspiel in Röttgen wieder sieht.

Nicht zum Einsatz kamen die Spieler, Chrissi Tent, Til Sbresny, Tilmann Völkering und Lars Langanki.

 

E-Jugend:

Da die E-Jugend ein Freilos im Pokal hatte, konnte sie am Samstag beim Turnier des TB Witterschlicks antreten und sich erfolgreich zur neuen Saison zurück melden. Mit zwei Siegen und einem 0:0 Unentschieden, gegen den dann Erstplatzierten, erreichte die Mannschaft um Trainer Andreas Bois einen sehr guten zweiten Platz.

 

Im Kader spielten: Felipe Murciano, Jasper Clemens (2 Treffer), Aldo Geueke (1 Treffer), Ilhan Bilen, Anastasia Bois, Jonas Völkering, Marius Spillmann (1 Treffer) und Joschua Roloff. Es fehlte: Tim Klein und Andre Posselt.

Das nächste Turnier ließ nicht lange auf sich warten und so ging es mit gleichem Kader am Sonntag nach Odendorf. Nach vier kurzen Turnierspielen erreichte man den 3. Platz und ist nun ganz heiss auf das erste Saisonspiel am Samstag in Meckenheim.

 

B-Jugend:

Die B-Jugend unter Leitung von Morten Möller sollten wir nicht erwähnen!!!!

Leider ging sie nach dem Schock, Armanbruch des C-Jugend-Ausleihspielers David Spillmann mit 10:0 im Vorgebirge unter.

 

{backbutton}

   

facebook

© SV Wormersdorf 1946 e. V. 2010-2019