JFV ZweibrückenAufgrund der guten Kontakte zwischen der Wormersdorfer Jugendleitung und Andreas Nickenig (ehem. Betreuer in der SVW-Jugend) kam es zu einem, beinahe "internationalen", Freundschaftsspiel (Zweibrücken liegt nur knapp 10 km von der französischen Grenze entfernt).

 

 

Die Gäste aus dem knapp 250 km entfernten Zweibrücken waren bereits am Freitag nach Wormersdorf zu ihrer Saisonabschlussfahrt angereist und übernachteten im Wormersdorfer Sportlerheim. Den Samstag verbrachte die Mannschaft um den ehemaligen Jugendspieler des SVW, Daniel Nickenig, im Phantasieland zu Brühl. Abends wurde gemeinsam erfolgreich gegrillt.

Am Sonntag, 30.06.13 folgte dann um 12.00 Uhr der sportliche Abschluss des Besuches. In dem Match zwischen der C des SVW und dem Gast des JFV Zweibrücken behielt die Tomburg-Elf die Oberhand und gewann in dem fairen Spiel mit 5:1 (1:1).

 

JFV Zweibrücken 30.06.13IMG 1921

Die Gäste der Jugendfußballvereinigung (JFV) Zweibrücken und die "C" des SV Wormersdorf
vor der Begegnung

JFV Zweibrücken 30.06.13IMG 1922

Unser Jugendschiedsrichter Lars Langanki (auch Spieler der B-Jugend des SVW) leitete die Partie

 

Die Jugendabteilung des SV Wormersdorf wünscht den Gästen aus Zweibrücken eine angenehme Rückreise und hofft, dass das "Land der Liebe" in guter Erinnerung bleibt.

 

{backbutton}

 

 

   

facebook

© SV Wormersdorf 1946 e. V. 2010-2019