002a kl

Spende des Sozialfonds der SPD Rheinbach an die Jugendabteilung des SV Wormersdorf zur Unterstützung der hervorragenden Jugendarbeit – Ute Krupp und Walter Viethen – Wormersdorfer Ratsmitglieder - und Corinna Quabis vom Sozialfonds überreichen 300 €-Spende

 

 

Auf Initiative der Wormersdorfer Ratsmitglieder Ute Krupp und Walter Viethen erhielt die Jugendabteilung des Sportvereins Wormersdorf 1946 e.V. unter Leitung des Abteilungsleiters Jugendfußball Dieter Spillmann eine Spende des Sozialfonds der SPD Rheinbach in Höhe von 300 €.

„Damit unterstützen wir die erfolgreiche Jugendarbeit des SV Wormersdorf, der insbesondere nach der Errichtung des Kunstrasenplatzes und durch viele neu zugezogene junge Familien einen großen Zulauf an Jungfußballern und zur Zeit sechs Jungfußballerinnen hat“. Walter Viethen ergänzt: „Hier bei uns im Ort sind solide Vereinsstrukturen vorhanden. Der SVW bildet Fußballer erfolgreich von den Bambini bis zur A-Jugend aus. Fußballer, die diesen Weg gegangen sind, wie Robin Mohrmann, Kevin Steffens und Luca Degen spielen heute in der erfolgreichen ersten Mannschaft.“

002a
Das Bild zeigt von links Dieter Spillmann, Abteilungsleiter Jugendfußball, Jürgen Ortlepp, Vorsitzender des SVW, Corinna Quabis, Ute Krupp, Walter Viethen, Rolf Strick Beisitzer Jugendfußball und erfolgreiche F-, E- und D-Jungfußballer des SVW

(Text und Bild: Ute Krupp)

 

IMG 1534
Walter Viethen, Corinna Quabis, Dieter Spillmann, Ute Krupp

{backbutton}

   

facebook

© SV Wormersdorf 1946 e. V. 2010-2019