FussballtorD-Junioren holen einen Punkt in Swisttal

 

 

SV Swisttal - SV Wormersdorf = 1:1 (0:1)

Als Schönwettermannschaft präsentierten sich die Wormersdorfer am Samstag in Heimerzheim gegen die SG Swisttal. Bei herrlichem Sommerwetter lieferte die D-Jugend die vielleicht beste Leistung dieser Saison ab.

Das druckvolle Spiel der Wormersdorfer wurde bereits in der 15. Minute durch das 0:1 belohnt. Jasper Clemens, der vorne immer wieder für Gefahr vor dem Swisttaler Tor sorgte, zog aus 10 Metern freistehend ab und erzielte den Führungstreffer. Das konsequente Attackieren im Mittelfeld und das schnelle umschalten in den Angriff, wo neben Jasper Clemens auch Aldo Geuecke, Ilhan Bilen und Ole Jürgensen eine starke Partie boten, führte in der Folge zu weiteren guten Torchancen.

Nach dem Pausentee, nahm sich die ansonsten starke Abwehr der Wormersdorfer eine kurze Auszeit, während der ein Swisttaler Spieler am langen Eck unbedrängt einköpfen konnte (32. Minute). Danach entwickelte sich ein munteres Spiel, bei dem die Wormersdorfer in der ersten Hälfte der zweiten Halbzeit die besseren Szenen hatten. In der Folge kamen dann die Swisttaler noch das eine oder andere Mal vor das Tor der Wormersdorfer, in dem Felipe Murciano eine tadellose Leistung ablieferte.

Trainer Andreas Bois zeigte sich sehr zufrieden: "Heute hat jeder in der Mannschaft gezeigt, was er kann. Logisch, dass so ein Spiel auch dem Trainer Spaß macht."

(Bericht: E.J.)

{backbutton}

 

   

facebook

© SV Wormersdorf 1946 e. V. 2010-2019