FussballtorD-Jugend verliert gegen Volmershoven

SC Volmershoven - SV Wormersdorf D = 2 : 1 (1:0)

 

 

Auf gegnerischen Platz war es der SV Wormersdorf, der zu den ersten guten Chancen kam. Schon nach 10 Minuten hätte die D-Jugend in Führung gehen können. Zwei Großchancen wurden nicht genutzt. Die Volmershovener kamen danach besser ins Spiel und erzielten kurz vor der Pause das 1:0 (26. Minute).

Zurück aus der Pause, hatten die Wormersdorfer, die nur mit 9 Spielern und damit ohne Auswechselspieler angereist waren, wieder einige gute Szenen. Kurz nach einem Pfostenschuss, erzielte Ole Jürgensen nach guter Vorarbeit von Jan Halve mit einem wuchtigen Distanzschuss den Ausgleich (39. Minute).

Danach ging es munter hin und her. Das ein oder andere Mal musste der wie immer sehr gute Abwehrchef Tim Klein im letzten Moment klären. Als die mitgereisten Wormersdorfer Fans sich schon auf das Unentschieden eingestellt hatten, erzielten die Volmershovener dann doch noch den Siegtreffer (57. Minute). Die Folge: Lange Gesichter bei den Wormersdorfern - und beim ein oder anderen auch der Ärger über den Aderlass der Mannschaft.

"Personell ist es in den letzten Spielen immer enger geworden. Deshalb bin ich froh, wenn die Saison vorbei ist", so Trainer Andreas Bois.

(Bericht: E.J.)

 

{backbutton}

   

facebook

© SV Wormersdorf 1946 e. V. 2010-2019