FussballtorWormersdorf wieder ohne Biss
D-Jugend verliert 2:5 gegen SG Swisttal

 
Wie bereits in der letzten Woche in Buschhoven, blieb die Wormersdorfer D-Jugend auch an diesem Samstag hinter ihren Möglichkeiten zurück. Gegen die gut sortierte und spielerisch starke Mannschaft aus Swisttal waren sie letztlich chancenlos. Der vielleicht entscheidende Unterschied: Die Wormersdorfer wirkten einfach unausgeschlafen, fahrig und unkonzentriert. Der richtige Biss war über weite Strecken nur beim Trainer und den Fans auf der Tribüne zu erkennen. Bereits nach 2 Minuten lag der Ball das erste Mal im Wormersdorfer Tor. Keine 10 Minuten später schlug die SG Swisttal erneut zu. Kurz darauf (13.) erzielte Marius Spillmann den Anschlusstreffer. In der 20. Minute setzten sich die Swistaler aber erneut ab und erzielten das 1:3. Kurz vor der Pause verkürzte Tim Klein per Foulelfmeter auf 2:3. Der von Trainer Andreas Bois in der Pause umgestellten Mannschaft, gelang es nicht das Spiel zu drehen. Bereits in der 35. Minute erzielte der Gegner das 4. Tor. Kurz vor Ende erhöhten die Swisttaler auf 2:5. "Ich hoffe, dass meine Jungs am Montagabend gegen Altendorf-Ersdorf ausgeschlafener sind", so der Kommentar des Trainers zum Spiel.
(Bericht: E.J.)
 
 
{backbutton}
 
   

facebook

© SV Wormersdorf 1946 e. V. 2010-2019