FussballtorSV Wormersdorf D - SC Volmershoven-Heidgen D = 2:0 (2:0)

 

Der SV Wormersdorf liess auf heimischen Platz von Beginn an keinen Zweifel daran, dass er dieses Spiel gewinnen will. Bereits in der 6. Minute erzielte Tim Klein das 1:0 gegen den SC Volmershoven. Als dann Phillip Bogatov in der 12. Minute auf 2:0 erhöhte, freuten sich die Wormersdorfer auf die verbleibende Spielzeit. Richtig erfüllt wurde dieser Wunsch allerdings nicht.

Bis zur Pause nutze der SV Wormersdorfer zwar den Raum, den die Volmershovener ihnen gönnten, sehr geschickt aus, kamen aber nicht zu einem weiteren Tor. Nach der Pause hatte dann der SC Volmershoven eine starke Phase. Warum die Wormersdorfer in dieser Phase so passiv spielten und nichts zu Stande bekamen, wird wohl für immer ein Rätsel bleiben.

In den letzten 15 Minuten kamen die Wormersdorfer dann zurück ins Spiel. Am Ende waren sie dann dem 3:0 näher als die Volmerhovener dem Anschlusstor. "Heute hat meine Mannschaft über weite Strecken richtig gut gespielt," so das Resümee von Trainer Andreas Bois.
(Bericht: E.J.)

D 14.09.2013

{backbutton}

 

   

facebook

© SV Wormersdorf 1946 e. V. 2010-2019