FussballtorUnterschiedlich starke Gegner für die beiden E-Jugendteams

Knappe Niederlage und ein Kantersieg!

 

 

SV Wormersdorf II  - FC Pech II = 1:2

Einen Blitzstart legte die E2-Jugend des SV Wormersdorf gegen den FC Pech vor. Bereits nach 5 Minuten vollendete Albin einen schön vorgetragenen Angriff und erzielte den Führungstreffer. Danach behielt man die Partie im Griff, konnte jedoch keinen weiteren Treffer erzielen. Kurz vor dem Halbzeitpfiff nutzten die Gäste aus Pech eine Unaufmerksamkeit in der Defensive und glichen aus.

Nach dem Wiederanpfiff schenkten sich beide Mannschaften nichts und es entwickelte sich ein munteres Spiel auf beide Tore. Kurz vor dem Abpfiff nahmen die Gäste erneut dankbar ein Geschenk des SVW an und erzielten den spielentscheidenden zweiten Treffer.

Fazit: Sehr gut, sehr viel besser als im Hinspiel (6:1) gespielt und trotzdem verloren. Fußball ist eben zu 50% Glück, der Rest ist Pech.

 

SV Wormersdorf I  -  TuS Odendorf I  = 12:0

Einen ungefährdeten und verdienten Sieg fuhr die E1-Jugend des SVW gegen den TuS Odendorf ein. Insgesamt zwölf Mal versenkte man den Ball im gegnerischen Kasten, vergab dabei auch noch einige „hundertprozentige“. Konsequente Balleroberung gefolgt von gutem Spielaufbau auf Seiten des SV Wormersdorf prägten das Spiel.

Nicht unbedingt die Anzahl der geschossenen Tore, sondern die konzentrierte Defensivarbeit und die vielen gekonnt vorgetragenen Spielzüge sind der eigentliche Erfolg des Tages.

Fazit: Gewonnen, kein Gegentor, Platz 4 der Tabelle erobert, Bastian im Tor des SVW hatte mal einen ruhigeren Tag.

(Bericht: R.S.)

{backbutton}

 

   

facebook

© SV Wormersdorf 1946 e. V. 2010-2019