FussballtorLetzter Spieltag der Saison

FC Rheinbach II - SV Wormersdorf II  =  4:2

FC Rheinbach  - SV Wormersdorf I =  0 : 11

 

 

 

FC Rheinbach II - SV Wormersdorf II  =  4:2

Unter besten Fußballbedingungen traf die E2-Jugend des SVW am letzten Spieltag der Saison auf den FC Rheinbach II. Zunächst lief es für die Tomburgkicker ganz gut, man verteidigte geschickt und aufmerksam, kam mit schnellen Bällen auch zu guten Chancen. Die jedoch ließ man aus, die Partie blieb lange torlos. Mitte der Halbzeit verfiel die Mannschaft aus Wormersdorf dann in den kollektiven Tiefschlaf, der schon so manches Spiel der laufenden Spielzeit entschied. Gleich zweifach blieb man nach eigenem Ballverlust zu passiv und schaute dem FC einfach nur zu, wie dieser zunächst die Führung und kurze Zeit später den zweiten Treffer erzielte.

Mit dem unnötigen Rückstand ging man in die Pause, kam danach jedoch deutlich motivierter zurück. Simon gelang nach guter Vorarbeit von Christoph der Anschlusstreffer, weitere gute Chancen wurden nicht genutzt. Eine erneute Unaufmerksamkeit der Gäste nutzte der FC Rheinbach um die Führung weiter auszubauen.

Mit dem Mut der Verzweiflung lief der SVW nun gegen den FC Rheinbach an und Jonas Nederstigt erzielte nach guter Einzelleistung den Anschlusstreffer. In der Folge kam der SVW zu vielen guten Chancen, traf das Tor jedoch nicht mehr. Kurz vor Spielende gelang den Gastgebern der vierte und spielentscheidende Treffer.

Fazit: Im Prinzip sehr gut gespielt, sicher die beste Leistung der Saison. Bei voller Konzentration über die ganze Spielzeit wäre das auch sicher mit Punkten belohnt worden.

Für den SVW spielten: Fabian, Jonas W., Jonas N., Yannick, Albin, Jonah, Simon, Christoph und Tim

 

FC Rheinbach  - SV Wormersdorf I =  0 : 11

Im sehr kurzfristig vorverlegten Spiel ließen die Tomburgkicker dem Rivalen aus Rheinbach schlicht und ergreifend keine Chance. Von der ersten Minute an bestimmte der SVW das Spiel, verteidigte hoch und gut gestaffelt. Die daraus zwingend erfolgenden Balleroberungen führten zu zahlreichen Torchancen, die man zunächst ausließ. Mitte der ersten Halbzeit fiel dann die hochverdiente und überfällige Führung. Danach ließ man fast nichts mehr aus und baute den Vorsprung bis zur Halbzeit auf fünf Treffer aus.

Die zweite Halbzeit spielte der SVW, und das ist der eigentliche Gewinn des Spiels, ebenso konzentriert und hochmotiviert weiter wie die erste. Starke Defensivarbeit kombiniert mit guten Spieleröffnungen, präzise Pässe , schnelles Spiel über die Flügel und konsequentes Verhalten vor dem Tor ermöglichten bis zum Spielende weitere sechs Treffer, ohne den Gastgebern auch nur eine einzige Torgelegenheit zu geben.

Anton, Berkan, Paul, Ben und Phillip trafen für Wormersdorf.

Für Wormersdorf spielten: Bastian, Marius, Phillip, Ben, Leon, Mats, Berkan, Paul, Baran, Anton und Daniel.

Fazit: Besser kann man das letzte Saisonspiel nicht gestalten, Aufwärtstrend der Rückrunde bestätigt, Tabellenplatz 3 gegen extrem starke Konkurrenz gesichert.

 

 

Weitere Termine für die E-Jugend:

06.06-09.06   Internationales Turnier in Kehl (KommMit).

14.06             Turnier beim SSV Bornheim            

19.06             Turnier beim SC Altendorf-Ersdorf

28.06             Turnier beim ETSC Euskirchen

Dazwischen einige Testspiele, vorrangig für die E2-Jugend.

 

(Bericht: R.S.)

 

{backbutton}

   

facebook

© SV Wormersdorf 1946 e. V. 2010-2019