FussballtorDoppeltes Derby

Die E-Jugend des SV Wormersdorf hatte am Mittwoch, 06.11.2013 den VfL Rheinbach zu Gast.

 


E1 und E2 beider Vereine traten zeitgleich im heimischen Tomburgstadion zum Derby an.

 

SV Wormersdorf E1 - VfL Rheinbach E1 = 12:2 (3:1)

SV Wormersdorf E2 - VfL Rheinbach E2 = 1:5 (0:1)

 

Unter Flutlicht und bei herbstlicher Witterung verfolgten die Zuschauer zwei völlig unterschiedliche Partien.

Die E1 des SV Wormersdorf ließ dem Gegner nur wenig gewähren, betrieb konsequente Balleroberung und setzte den Gast dauerhaft unter Druck.
Die wenigen Fehler in der Defensivarbeit nutzten die treffsicheren und technisch starken Rheinbacher zwar gnadenlos aus, zur Pause führten der SVW jedoch schon deutlich mit 3:1 Toren.
Nach Spielende konnte man bei 12:2 Treffern von einem deutlichen und verdienten Sieg sprechen.
Am nächsten Spieltag trifft die E1 auf den bisher ungeschlagenen Tabellenführer SV Wachtberg I.
(Mittwoch, 13.11.2013, 17:30 Uhr im Waldstadion in Wachtberg-Berkum)

Die E2 des SVW  konnte gegen den VFL  zunächst ebenfalls gut mitspielen, verteidigte sicher und konnte Akzente in der Offensive setzen. Wie jedoch schon in vorherigen Spielen beobachtet, ließ die Konzentration auf das Spiel gegen Ende der ersten Halbzeit rapide nach und die durchaus schlagbaren Rheinbacher konnten die Führung erzielen.
Die Pause half den Tomburg-Kickern nicht, auch nach dem erneuten Anpfiff fehlte die zu Anfang der Partie vorhandene Konzentration und Motivation, ohne die kein Fußballspiel zu gewinnen ist.
Teile der Mannschaft spielten lust- und planlos, so dass weitere Treffer der Gäste nur eine Frage der Zeit waren.
Der Anschlusstreffer nach einer Ecke hätte den Umschwung bringen können, doch fast im Gegenzug ließ man den VFL nahezu ungehindert kombinieren und kassierte den nächsten Gegentreffer.
Ein Spiel, das spielerisch durchaus zu gewinnen war, ging so mit 1: 5 Toren verloren.
Nächster Gegner ist der SV Wachtberg II , Samstag, 09.11.2013 14:15 Uhr im Waldstadion in Wachtberg-Berkum.

(Bericht: R.S.)

{backbutton}

   

facebook

© SV Wormersdorf 1946 e. V. 2010-2019