FussballtorBerichte von den E-Jugendmannschaften

 

E2

Wie erwartet traf die E2 des SV Wormersdorf mit dem SC Volmershoven schon am ersten Spieltag auf einen der stärksten Gegner in der Staffel 6.

Spielerisch überlegen erzielten die Gastgeber schon früh die Führung und bauten diese konsequent aus.

Die neu zusammengestellte und schon am ersten Spieltag ohne Auswechselspieler antretende  Mannschaft des SVW, spielte verunsichert und bot dem SC dadurch zahlreiche Gelegenheiten zum Torerfolg. Letztendlich gewann der Gastgeber verdient, wenn auch um einige Tore zu hoch, das Spiel endete mit 10:0 Toren.

E1

Mit ganz anderen Erwartungen fuhr die E1 des SV Wormersdorf zum Derby nach Flerzheim. Noch in der Vorbereitungsphase konnte man gegen die Gelb-Schwarzen einen deutlichen Sieg erspielen, was der Konzentration auf das Spiel aber scheinbar nicht gut tat.

Zunächst entwickelte sich auf dem für die Wormersdorfer ungewohnten (und ungeliebten) Ascheplatz ein ausgeglichenes Spiel, bei der beide Mannschaften zu guten Chancen kamen. Mitte der ersten Halbzeit beendete ein Glückstreffer des FC Flerzheim diese Phase, denn in der Folge des Rückstandes fand die  Mannschaft des SV Wormersdorf nicht mehr in ihr Spiel zurück.

In allen Spielsituationen waren die Tomburg-Kicker einen Schritt langsamer als der Gegner, die fehlende Konsequenz im Zweikampf, technische Mängel und eine erhebliche Fehlpassquote ermöglichten dem Gastgeber viele Torchancen, die dieser konsequent nutzte und bis zur Pause mit 5:1 Toren führte.

Erst nach der Pause - und der unvermeidlichen Aufforderung durch den Trainer sich dem Spiel zu stellen - besserte sich das Spiel des SVW. Mit mehr Biss im Zweikampf und mehr Tempo erspielte man sich gute Chancen, ließ allerdings zu viele davon liegen, um das Spiel noch drehen zu können. Durch die offensivere Ausrichtung in der zweiten Halbzeit bot man dem Gastgeber natürlich weitere Chancen, die dieser gnadenlos nutzte.

Gemessen an der zweiten Halbzeit fiel die Niederlage insgesamt um ein paar Tore zu hoch aus, nimmt man die erste Halbzeit als Maß, so kam der SVW mit 9:3 Toren noch gut aus der Partie heraus, denn der FC Flerzheim zeigte Fußball auf technisch und kämpferisch hohem Niveau.

(svwrs 14.9.2013)

 

{backbutton}

   

facebook

© SV Wormersdorf 1946 e. V. 2010-2019