FussballtorJüngere F-Jugend vor Meisterschafts-Endspiel

 

 

Die jüngere F-Jugend ist weiterhin sehr erfolgreich und in der Rückrunde bisher ohne Punktverlust. Am 17. Spieltag gewann die Mannschaft ihr letztes Heimspiel der Saison überlegen mit 11:1 gegen den SC Muffendorf. Torwart Tim Oswald, der wieder einmal ausgezeichnet gehalten hat, gelang dabei mit einem Kunstschuss ein Torwart-Abschlag-Tor! Die anderen Tore erzielten diesmal Luca Rolfink (4 Tore), Jamin Castillo-Buchner (2 Tore), Lars Lindlar (2 Tore) und Tom Steinbrüggen (2 Tore). Hervorzuheben ist auch in diesem Spiel wieder die solide Leistung der gesamten Mannschaft, in der Jaron Lunnebach – wie immer - als sehr souveräner Abwehrchef und „Antreiber“ nach vorne als lauf, dribbel- und kampfstarker Spieler besonders auffällt. Jan-Luca Ruland und Fynn Funken überzeugten ebenfalls als sehr gute Abwehrspieler sowie Tom Funken als Vorlagengeber.

Durch den Sieg gegen den SC Muffendorf bleibt es beim 1-Punkte-Rückstand zum Tabellenführer FC Pech. Damit kommt es am nächsten und letzten Spieltag der Saison (31.5. um 12.00 Uhr) zu einem echten Endspiel um die Meisterschaft, denn die jüngere F-Jugend reist zum Tabellenführer FC Pech. Die jüngere F-Jugend besteht aus folgenden Spielern: Jamin Castillo-Buchner, Lars Lindlar, Tom Steinbrüggen, Jaron Lunnebach, Jan-Luca Ruland, Luca Rolfink, Fynn Funken, Tom Funken, Niclas Decrouppé und Tim Oswald.

(Bericht: Armin Rolfink)

 

{backbutton}

 

   

facebook

© SV Wormersdorf 1946 e. V. 2010-2019