FussballtorJüngere F-Jugend mit Turniersieg in Buschhoven

 

 



Die jüngere F-Jugend hat an Christi Himmelfahrt sehr souverän das 20. Peter-Bois-Gedächtnisturnier in Buschhoven gewonnen. Dabei blieb die Mannschaft in allen 5 Spielen ohne Punktverlust, erzielte insgesamt 14 Tore und musste nur einen Gegentreffer hinnehmen. Nach Siegen gegen SV Wachtberg (2:0), SV Swisttal (1:0), SSV Plittersdorf (3:0) und BW Oedekoven (4:0) wurde im letzten Spiel auch die favorisierte Mannschaft vom FC RW Lessenich mit 3:1 besiegt. Erfolgreichster Torschütze war Luca Rolfink mit 8 Treffern. Weitere Torschützen waren Lars Lindlar (3 Treffer), Jamin Castilli-Buchner (2 Treffer) und Tom Steinbrüggen (1 Treffer). Der abwesende Torwart Tim Oswald wurde ersatzweise hervorragend von Jaron Lunnebach (3x) und Tom Steinbrüggen (2x) vertreten. Die gute Abwehr mit Jaron Lunnebach, Jan-Luca Ruland und Fynn Funken war ein Garant für die erfolgreichen Spiele. Der Turniersieg wurde mit einem großen Pokal, einer Medaille für jeden Spieler sowie Gummibärchen versüßt. Es spielten: Jamin Castillo-Buchner, Lars Lindlar, Tom Steinbrüggen, Jaron Lunnebach, Jan-Luca Ruland, Luca Rolfink, Fynn Funken und Tom Funken.

(Bericht: Armin Rolfink)

F2 29052014

 

 

{backbutton}

   

facebook

© SV Wormersdorf 1946 e. V. 2010-2019