FussballtorTuS Odendorf – SV Wormersdorf 2:5 (0:2)

Mit einer starken Mannschaftsleistung holt die A-Jugend die nächsten drei Punkte Richtung Meisterschaft.

 

Zu Anfang der Partie tasteten sich beide Mannschaften am Donnerstagabend langsam an. Nach zwanzig Minuten fiel dann das erste Tor der Partie. Nach einem langen Ball des SVW konnte Lukas Frank von einem Torwartfehler profitieren und zum 1:0 einschieben. Neun Minuten später konnte dann die Mannschaft von Trainer Andi Bois und Bruno Defanti die Führung ausbauen. Nach einer schönen Leistung von Jannick Randolph über die linke Seite schaffte es am Ende Tim Klier mit einem abgefälschten Schuss, den Ball ins Tor unterzubringen. Dieser verletzte sich noch kurz vor Ende der ersten Halbzeit, sodass Pascal Stock zu seinem frühen Einsatz kam. Anschließend passierte nicht mehr, sodass die Tomburgelf mit einer 2:0 Führung in die Pause ging.

 

Nach der Halbzeit startete die Mannschaft aus Wormersdorf mit einem weiteren Treffer. Nach einer schönen Kombination von Lars Steinbüchel und Lukas Frank tauchte Stephan Heltzel alleine vor dem Gasttorhüter auf und vollstreckte eiskalt zum dritten Tor. Danach ließ sich die Mannschaft des SV Wormersdorf etwas fallen und ließ die Odendorfer Mannschaft spielen. Dies bestrafte die TuS aus Odendorf sofort. Zuerst schafften sie es nach einem Eckball die Führung zu verkürzen. Dann kam das Heimteam durch einen Schuss aus der Drehung auch noch zum 3:2 Anschlusstreffer. Der zweite Treffer war ein Weckruf für die Wormersdorfer Mannschaft und sie fing wieder an Fußball zu spielen. So erzielte nach schöner Vorlage von Jonathan Zieger Jannick Randolph das entscheidende 4:2 für den SVW. Stephan Heltzel setzte dann nach Vorlage von Lukas Frank den Schlussstrich unter ein tolles Spiel in Odendorf, welches letztendlich mit 5:2 endete.

 

0:1          22.          Lukas Frank

0:2          31.          Tim Klier

0:3          53.          Stephan Heltzel

1:3          56.

2:3          70.

2:4          77.          Jannick Randolph

2:5          83.          Stephan Heltzel

 

Gespielt haben: Philipp Maeker, Kamil Gryczka, Tobias Hins, Erik Zudel, Lars Langanki, David Spillmann, Tim Klier (41. Pascal Stock (75. Jonathan Zieger)), Lars Steinbüchel, Stephan Heltzel (86. Jonah Lunnebach), Lukas Frank, Jannick Randolph,

   

facebook

© SV Wormersdorf 1946 e. V. 2010-2019