FussballtorSV Wormersdorf D - FC Pech D = 0:1 (0:1)

Führungsausbau verpasst

 

 

 

 

Beim vorgezogenen Meisterschaftsspiel gegen den FC Pech konnten die Tomburgkicker leider nicht an die souveräne Leistung der letzten Spiele anknüpfen.

In der zunächst ausgeglichenen Partie verlor der SV Wormersdorf mehr und mehr an Boden gegen die körperlich präsenten und hochmotiviert agierenden Jungs aus Pech. Nach den ersten vergebenen Chancen auf beiden Seiten schien ein Bruch durch die Reihen der Gastgeber zu gehen und man verlor immer mehr den Zugriff auf das Spiel. Während der FC Pech immerhin zu einigen Torgelegenheiten kam, vermochte der SV Wormersdorf phasenweise nicht einen einzigen Spielzug zu Ende zu spielen.

Gegen Ende der ersten Halbzeit fingen die Gäste einen unpräzise aus der Abwehr gespielten Ball ab und beendeten die Aktion mit dem Führungstreffer.

Auch die Pause brachte keine nennenswerte Besserung des Wormersdorfer Spiels, zumindest jedoch gelangen einige gute Kombinationen bis vor das Tor des FC Pech. Diese wenigen Torgelegenheiten vergab man jedoch, wenn auch nur knapp.

Das Spiel endete ohne weitere Tore mit 0 : 1 Toren für den FC Pech.

Fazit: nicht wirklich schlecht gespielt, aber auch nicht gut genug um die hochmotivierten Gäste aus Pech zu schlagen. Diese wirkten einfach immer einen Schritt und einen Gedanken schneller und frischer. Die Tabellenführung bleibt erhalten, allerdings haben die Verfolger jetzt die Gelegenheit am nächsten Spieltag aufzuschliessen. Wie immer: es bleibt eng....

(Bericht: R. Strick)

 

Tabelle D 17. ST

 

 

 

 

   

facebook

© SV Wormersdorf 1946 e. V. 2010-2019