FussballtorFC Pech D - SV Wormersdorf  D =  1 : 1 (0:1)

Auswärtspunkt beim Tabellenführer in Pech.

 

 

 

Am fünften Spieltag der Saison stand für die D-Jugend des SV Wormersdorf die Partie gegen den Tabellenführer aus Pech auf dem Programm.

Hoch motiviert begannen die Tomburgkicker das Spiel und dominierten zunächst mühelos den Gastgeber, der sein Glück in Kontern nach langen Bällen aus der Abwehr heraus suchte. Diese wurden jedoch von der starken Defensive des SVW vereitelt und postwendend in gute Offensivaktionen umgewandelt.

Aus den daraus resultierenden vielen Torchancen konnte der Gast allerdings nur einen mageren Treffer erzielen. Anton Löffler nutzte einen von Torwart Bastian präzise abgeschlagenen Ball um die gegnerische Abwehr zu überlaufen und den Ball zum mehr als verdienten Führungstreffer im Kasten zu versenken. Bei den restlichen Torgelegenheiten nutzte man das gesamte Repertoire an ausgelassenen Torgelegenheiten, von „knapp vorbei“ und „etwas Pech“ bis hin zu „kläglich vergeben“, wie schon so oft in dieser Saison.

Die nun nachlassende Aufmerksamkeit im Mittelfeld des SVW und die vielen ausgelassenen Torchancen machten den Gegner stark, der gegen Ende der ersten Halbzeit seine Konter deutlich besser zu Ende spielte und so auch zu Torgelegenheiten kam, zunächst jedoch ohne zählbares Ergebnis.

Nach der Halbzeitpause bot sich den Zuschauern ein ausgeglichenes Spiel. Wormersdorf kombinierte stark bis zu Strafraumgrenze, blieb den letzten und entscheidenden Pass jedoch meist schuldig. Und wenn er doch mal kam, konnte man den Ball selbst aus nächster Entfernung nicht im gegnerischen Tor unterbringen.

Der FC Pech blieb bei seiner schnellen Kontertaktik und konnte Mitte der zweiten Halbzeit den Ausgleich erzielen, wenn auch die Spieler des SVW bei diesem Gegentreffer gleich zwei regelwidrige Aktionen reklamierten.

Fazit: Gut gespielt und einen Punkt beim Tabellenführer geholt, der bis dahin jedes Spiel gewonnen hat. Trotzdem fühlt sich das Remis ob der vielen ausgelassenen Torchancen ein wenig wie eine Niederlage an. Es bleibt eng an der Tabellenspitze.

Donnerstag, 29.Oktober um 18:00 Uhr spielt die D-Jugend in der zweiten Hauptrunde des Kreispokals. Gegner im heimischen Tomburgstadion ist RW Lessenich.

(Bericht: Rolf Strick)

   

facebook

© SV Wormersdorf 1946 e. V. 2010-2019