FussballtorD-Jugend SV Wormersdorf

Die Mannschaft ist auf gutem Kurs

 

 

 

Die Vorbereitung der D-Jugend des SV Wormersdorf bot bisher keine Überraschungen.

Zum Auftakt der Vorbereitung schlug man den SV Plittersdorf II deutlich mit 5:1 Toren, wobei man auch den Gegentreffer gleich selbst erzielte.

Die nächste Partie gegen den VfL Meckenheim (Sonderliga) konnte man ebenfalls sehr deutlich mit 5:1 Toren gewinnen, allerdings traten die Meckenheimer ersatzgeschwächt und ohne Auswechselspieler an. Die insgesamt stark auftretenden Truppe des SV Wormersdorf beherrschte die Partie jedoch von der ersten Minute an und zeigte, dass sie gegen Sonderligisten durchaus mithalten kann.

Gegen den Bonner SC II glänzten die Tomburgkicker weniger. Die knappe 0:1 Niederlage sieht souveräner aus, als es das Spiel Wormersdorfer tat. Lediglich Torwart Bastian Schickor zeigte sich in Bestform und verhinderte mit starkem Spiel eine höhere Niederlage.

Auf dem Hallenturnier des SC Altendorf-Ersdorf fand die Truppe dann wieder zu ihrer Stärke zurück. Lediglich gegen den Tabellenführer der Sonderliga zeigte man zu viel Respekt und agierte insgesamt zu langsam, so dass der SV Wachtberg die Vorrundenpartie deutlich für sich entscheiden konnte. Als Gruppenzweiter zog man in die anschließenden Finalrunden um Platz fünf bis acht ein und konnte diese souverän für sich entscheiden.

Der Gegner für das kommende Wochenende steht noch nicht fest, danach ist Karneval und am 13.02.2016 startet die Rückrunde mit der Auswärtspartie beim FC Rheinbach.

09.01.2016     SV Wormersdorf     :     SSV Plittersdorf II    =     5 : 1

16.01.2016     SV Wormersdorf     :     VfL Meckenheim      =     5 : 1

22.01.2016     SV Wormersdorf     :     SC Bonn 09 II         =     0 : 1

(Bericht: Rolf Strick)

 

 

   

facebook

© SV Wormersdorf 1946 e. V. 2010-2019