FussballtorVfL Meckenheim E- SV Wormersdorf E = 1:9 (0:4)                                

Kantersieg zum Saisonauftakt für die E Jugend des SVW!

 

 

Nach einem mehr als missraten zu bezeichnenden Pokalspiel am letzten Wochenende, das mit einer hohen Schlappe gegen gut spielende Gegner aus Vorgebirge endete, zeigte sich die Truppe von Manuel Murciano zum Saisonauftakt der E Jugend an diesem Wochenende von Ihrer besten Seite.

Auf gut bespielbarem "echten Rasen" gelang den von der ersten Spielminute an konzentriert agierenden Jungs ein souveräner, nie gefährdeter und in der Höhe völlig verdienter Sieg.

Der Gegner aus Meckenheim konnte mit seiner sehr jungen Mannschaft nicht dagegen halten, der Zuschauer sah nur ein einiges Mal etwa zur Mitte der zweiten Hälfte einen schönen Angriff des VFL, der dann auch zum einzigen Treffer der Heimmannschaft führte.

Der SVW war auf allen Positionen gut besetzt, spielerisch überlegen und endlich erkannte man ein über die gesamte Partie vorgetragenes System im Spielaufbau mit zeitweise richtig schönem Passspiel!

So fielen nach schnellen Angriffen und schon bald nach Anpfiff die Tore 1 und 2, die quirlige Wormersdorfer Offensive ließ Meckenheim nicht zur Ruhe kommen und erzielte in der Folge in regelmäßigen Abständen die weiteren Treffer.

Abschläge oder Gegenstöße des VFL endeten spätestens bei einem sehr gut aufgelegten Leon Scharrer, der die Offensive um Peer Ganzer, Sina Fuhs, Eric Scharrer und Felix Temme tatkräftig unterstützte.

Die Verstärkung auf der linken Abwehrposition durch den aus Ersdorf nach Wormersdorf gewechselten Toni Saam tut dem Spiel des SV sichtbar gut, auf der rechten Abwehrseite hatten Florian Kabus und Lukas Zachmann, im Tor Pablo Murciano einen eher ruhigen Mittag.

Die Partie wurde übrigens souverän geleitet von Spielervater Roland Saam, hierfür an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön!

Tore für den SVW: Peer Ganzer (4), Eric Scharrer (2), Felix Temme (3)

(Bericht: J. Temme)

 

 

   

facebook

© SV Wormersdorf 1946 e. V. 2010-2019