FussballtorVfL Rheinbach E - SV Wormersdorf  E= 4:2 (2:1)

 

 

 

 

 

Trotz guter kämpferischer Leistung auf dem ungewohnten echten Rasen des Stadions in Rheinbach konnte die E1 an diesem Wochenende leider keine Punkte einfahren.

Bereits nach wenigen Minuten gerieten die Jungs von Trainer Roland Saam gegen die körperlich sehr robusten Rheinbacher unglücklich in Rückstand, glichen dann aber über das mittlerweile gewohnt offensiv orientierte Passspiel zunächst zum 1:1 und später - nach erneutem Tor der Gastgeber - verdient zum 2:2 aus.

Über die gesamten 50 Minuten der Partie konnte der Zuschauer ein sehenswertes Spiel verfolgen, in dem keine überlegene Mannschaft erkennbar war.

Der mit doppelter Mannschaftsstärke angetretene VfL (Wormersdorf hatte nur 1 Auswechselspieler aufzubieten) spielte diesen Vorteil kurz vor Ende der zweiten Hälfte gegenüber den immer müder wirkenden Wormersdorfern aus und erzielte bei absolut stimmendem Einsatzwillen und hoher Leistungsbereitschaft der E1 kurz vor Ende der Partie die Treffer zum unglücklichen 4:2 Endstand.

Tore für den SVW: Peer Ganzer (2)

Spielbericht: J. Temme

   

facebook

© SV Wormersdorf 1946 e. V. 2010-2019