FussballtorSV Lannesdorf E1 - SV Wormersdorf  E1 = 0:3 (0:2)

 

 

 

Bei kaltem Herbstwetter konnte die E1 nicht von Beginn der Partie an überzeugen, etwas träge wirkend kamen die Tomberger erst nach etwa 10 Minuten zu nennenswerten Torchancen und fanden hierüber ins Spiel.

Jetzt durchaus überlegen, prallte ein Freistoß aus aussichtsreicher Position jedoch an die Querlatte, mehrere Strafraumszenen endeten zumeist knapp neben dem Tor.

Der aufgerückte Lasse Redemann kam dann nach etwa 20 Minuten hoch verdient zum erfolgreichen Abschluss, als er aus etwa 7 Metern nach Zuspiel von Peer Ganzer mit einem flachen Schuss ins linke Toreck verwandeln konnte.

Das 0:2 aus Sicht der Heimmannschaft stabilisierte den Gast jetzt vollends, Felix Temme tunnelte den gegnerischen Torhüter zum verdienten Pausenstand.

Im zweiten Teil der Partie konnte Wormersdorf - fußballerisch auch wieder mit dem ein oder anderen gekonnten Spielzug - weitere Torchancen erarbeiten, das 3:0 fiel konsequent kurz vor dem Abpfiff einer fairen und gut gepfiffenen Begegnung.

Mit dem Sieg wahrt der SV den Anschluss an das Tabellenmittelfeld.

Endstand der Partie 0:3

Tore für den SVW: Lasse Redemann (1), Felix Temme (2)

(Bericht: J. Temme)

   

facebook

© SV Wormersdorf 1946 e. V. 2010-2019