FussballtorSV Wormersdorf C - SC Volmershoven C =  0 : 0

Beide Teams gingen nach diversen Ausfällen mit ungewohnter Aufstellung und jeweils nur einem Auswechselspieler in die Partie.

Und wie in schon in den vielen vorausgegangenen Begegnungen zwischen den beiden Mannschaften, neutralisierte man sich auf nahezu allen Spielpositionen.

Mit etwas mehr Spielanteil auf Seiten der Wormersdorfer, aber gut gestaffelter Defensivreihe der Gäste zeigten beide Teams an diesem Samstag ungewohnte Schwächen bei der Passgenauigkeit und im Spielaufbau. Auf beiden Seiten gab es Torraumszenen, die jedoch mehr dem Zufall als gut organisiertem Spielaufbau entsprangen.

Das Spiel fand überwiegend in der Hälfte der Gäste statt, die ab und an schnelle Konter setzen konnten, jedoch – so wie der Gastgeber – an diesem Tag einfach nicht präzise genug spielten um wirklich gefährlich vor dem Tor aufzutauchen.

Mehr als drei Großchancen konnten aber auch die Gastgeber nicht erspielen und auch dabei fand der Ball nicht den Weg ins Tor.

Das Spiel endete mit 0 : 0 Toren, passend zum trostlosen Dauerregen.

Fazit: Weit unter den Möglichkeiten gespielt, sicher der durch die zahlreichen Ausfälle erzwungenen Aufstellung geschuldet. In Erwartung einer stärkeren Gästeleistung wäre man vor der Partie mit einem Punkt sicher zufrieden gewesen, nun schwebt die Frage im Raum, ob man zwei Punkte verschenkt oder einen Punkt gewonnen hat.

Nächstes Spiel: Samstag, 25. März 2017 14:15 Uhr, SV Hertha Buschhoven : SV Wormersdorf

 

 

(Bericht: R. Strick)

   

facebook

© SV Wormersdorf 1946 e. V. 2010-2019