FussballtorSV Wormersdorf D - SV Niederbachem D = 1:4 (1:2)

Im ersten Heimspiel der Saison konnte der SV über weite Strecken der Partie gut mithalten und ging zur Mitte der ersten Halbzeit sogar verdient mit 1:0 in Führung.

 

 

 

 

Die fußballerische Anlage, auch gegen körperlich robustere und ältere Gegner mithalten zu können ist auf allen Positionen zu erkennen, jedoch fehlt es noch oft an Übersicht, Cleverness und der nötigen Abgeklärtheit im Aufbau- und Zusammenspiel, letztlich auch manches Mal am Durchsetzungsvermögen im entscheidenden Moment.

Insbesondere die Bewegung ohne den Ball - "freie Räume suchen, anspielbar sein" - muss sicherlich noch geübt werden.

Mit all dieser Routine ausgestattet konnte Niederbachem - obwohl spielerisch auch nicht immer überzeugender - die Wormersdorfer in entscheidenden Situationen mit kurzem Pass auf den freien Mann in Verlegenheit bringen und 4 Mal verwandeln.

Alles in allem ist wieder eine Steigerung ggü. der letzten Partie zu erkennen, das wird schon!

Tor für den SVW: Dustin Kurek

(Bericht: J. Temme)

   

facebook

© SV Wormersdorf 1946 e. V. 2010-2019