FussballtorSV Wormersdorf  D - FC Flerzheim D = 5:1 (1:1)

Mit einem Sieg im letzten Heimspiel der Rückrunde wahrt die D Jugend die theoretische Chance auf einen mehr als achtbaren 5. Tabellenplatz zum Saisonende am kommenden Samstag.

 

 

 

Das Ergebnis täuscht darüber hinweg, dass sicherlich auch die Partie gegen Flerzheim nicht "das Maß der Dinge" und längst nicht Ausdruck des vorhandenen Potentials im Kader ist.

Auf allen Positionen bemerkte man - wie auch schon in den letzten Begegnungen - weiterhin unnötige Verunsicherung, die gepaart mit zumeist statischem Spielaufbau durch die Mitte und vielen Fehlpässen dem Gegner immer wieder eigene gefährliche Torraumszenen beschenkte.

So konnte nach Fehler im Mittelfeld ein einziger schneller Vorstoß von Flerzheim mit geschicktem Heber über den etwas zu früh aus dem Tor eilenden Pablo Murciano zum 0:1 verwertet werden.

Mit dem Abpfiff der ersten 30 Minuten gelang zwar der Ausgleich, jedoch setzte sich das zerfahrene Spiel der Wormersdorfer auch in Hälfte 2 fort.

Erst in der letzten Viertelstunde des Spiels ging die D Jugend teilweise druckvoll auf die Ball führenden Spieler des Gegners zu und konnte so einige Male eigene Angriffe einleiten.

Die weiteren Treffer für den SV gelangen - charakteristisch für diese Partie - ein ums andere Mal durch Einzelaktionen.

Tore SVW:    Peer Ganzer (2); Dustin Kurek (1) Florian Schneider (1); Felix Temme (1)

(Bericht: J. Temme)

   

facebook

© SV Wormersdorf 1946 e. V. 2010-2019