FussballtorSV Wormersdorf D - VfL Rheinbach  D = 0:6 (0:2) 

Würde man einen Blick auf die Statistik des Spiels werfen, Ballkontakte und Passquoten oder auch Zweikampfwerte analysieren, man würde sich etwas verwundert fragen, wie das hohe Ergebnis hat zustande kommen können.

 

 

 

Wormersdorf konnte in manchen Situationen durch schnelles und gekonntes Kombinationsspiel gefallen, auch die ein oder andere Torchance verzeichnen und hat letztlich dennoch verloren.

Die Anlagen zum guten Fußballspiel sind jedoch nicht zu übersehen, hier hat sich einiges entwickelt, was insbesondere auch den neu hinzugekommenen Spielern zu verdanken ist - "der Ball läuft"...

Ausgangspunkt der Niederlage vom Wochenende war sicherlich die bei vielen Aktionen noch fehlende oder maximal statisch wirkende "Bewegungsbemühung" der Gastgeber auf allen Positionen. Das gewisse Maß an Grundspannung, Dynamik und Übersicht fehlten an diesem Samstag ebenso, wie der echte Wille zum Gewinnen der Partie.

Der VFL aus Rheinbach konnte mit Erfahrung, Einsatzwille und Cleverness die Partie für sich entscheiden, mit etwas mehr Biss und läuferischem Einsatz auch ohne Ball wäre hier ganz sicher viel mehr möglich gewesen.

Dran bleiben, das wird schon!!!

(Bericht: J. Temme)

   

facebook

© SV Wormersdorf 1946 e. V. 2010-2019