FussballtorSC Muffendorf D - SV Wormersdorf D = 0:2 (0:2)

Als hätte das kühle und herbstliche Wetter - das scheinbar pünktlich zum 01. Oktober den endgültigen Abschied vom Sommer ankündigte - Pate gestanden, gelang der D Jugend an diesem Wochenende endlich der erste Saisonsieg und somit wohlverdient das Ende einer Serie von Niederlagen.

 

 

 

 

Gegen eine nicht zu unterschätzende Mannschaft aus Muffendorf, die immerhin bereits 7 Punkte in der neuen Saison einfahren konnte, spielten die Wormersdorfer von Beginn an konzentriert und mit Druck auf den Ball führenden Gegner. Die überwiegenden Spielanteile lagen eindeutig beim SV, eine starke Mannschaftsleistung bildete die Basis zum Erfolg.

Alle Spieler zeigten den oft vermissten Einsatzwillen und die Bereitschaft auch unangenehme Wege zu gehen. Insbesondere das starke Mittelfeld suchte heute die Zweikämpfe und konnte sich im entscheidenden Moment durchsetzen. Fast alle Angriffsversuche des Gegners wurden unterbunden.

Mit guten Pässen wurden ebenfalls immer wieder spielerische Lösungen gefunden, so auch beim 1:0, dass einem schönen Angriff über Jonas Jeske auf der linken Seite folgte.

Ohne sich aus der Ruhe bringen zu lassen, spulte Wormersdorf heute sein Offensivprogramm ab und erzielte kurz vor der Halbzeit den verdienten 2:0 Treffer, gleichzeitig Endergebnis der Partie.

Sehenswert in Hälfte 2 waren einige gute Torwartparaden des Wormersdorfer Keepers (starke Leistung !) und kurz vor dem Abpfiff ein toller Distanzschuss auf das rechte obere Torwarteck von Muffendorf, der nur ganz knapp pariert werden konnte.

Prima Leistung!

Tore für den SVW: Eric Scharrer (1); Jonas Jeske (1)

(Bericht: J. Temme)

   

facebook

© SV Wormersdorf 1946 e. V. 2010-2019