snoopy 2SV Wormersdorf C - VfL Rheinbach C = 2:1 (1:1)

Packender Derbysieg

 

 

 

Nach der blassen Vorstellung am vergangenen Samstag in Ippendorf, die zur ersten Niederlage der Saison führte, sollte sich unsere C-Jugend im Derby gegen den VfL Rheinbach von einer anderen Seite zeigen.

Auf schneebedecktem Geläuf übernahm der SVW sofort die Initiative und versuchte trotz der widrigen Platzverhältnisse, mit schnellem und gutem Passspiel zum Erfolg zu kommen. Torchancen entstanden, blieben vorläufig aber ungenutzt.

Nach gut zehn Spielminuten sprach der Schiedsrichter den Gästen einen Strafstoss zu, der – aus Sicht der Gastgeber – zumindest umstritten war.

Geladen durch den daraus resultierendenn Rückstand verstärkte der SVW noch einmal den Druck und die Gäste  versuchten nur noch dagegenzuhalten.  Zunächst gelang ihnen das auch, denn wie gewohnt belohnten die Gastgeber ihre gut herausgespielten Torgelegenheiten nicht mit einem Treffer.

Erst Phillip  konnte nach einer Ecke per Direktabnahme den Torhüter des VfL überwinden (25.). 

Bis zur Halbzeitpause fielen keine Treffer mehr.

Nach der Pause ließ der SV Wormersdorf keine Offensivaktion der Gäste mehr zu. Diese verschanzten sich um den eigenen Strafraum herum und versuchten nun, mit jeder Aktion möglichst viele Spielminuten abtropfen zu lassen. Bis auf die zahlreichen und weiten Torabstösse, die die Defensivreihe des SVW souverän entgegennahm, fand das Spiel nun ausschließlich in der Hälfte der Gäste statt.

Trotz vieler und guter Torgelegenheiten war es wieder eine Ecke, die den erlösenden Treffer für den SVW brachte. Jonas fing den zu kurz abgewehrten Ball ab und traf aus gut 10 Metern zur spielentscheidenden 2:1 Führung (65.).

Mit der letzten Akion des Spiels hatten die Gäste dann doch noch den Ausgleich auf dem Fuß. Nach einer Ecke prüfte man Bastian per sehenswertem Seitfallzieher, dieser fing den Ball jedoch sicher.

Fazit: deutlich bessere Spielanlage als in den letzten Spielen.  Die Platzverhältnisse stören etwas bei der Präzision, aber die kämpferische und engagierte Einstellung des gesamten Teams führen letztendlich zum Derbysieg. Der Torabschluss bleibt Kernproblem.

Nächstes Spiel: Mittwoch, 21.März um 18:30 Uhr in Pech.

(Bericht: Rolf Strick)

 

C 16 ST

 

 

   

facebook

© SV Wormersdorf 1946 e. V. 2010-2019