Zwei Punkte am "Grünen Tisch"

 

Am Mittwochabend wurde der Einspruch des SV Wormersdorf gegen die Spielwertung der Partie SV Wormersdorf I – 1. FC Rheinbach II vom 25. Spieltag (Ergebnis 0:0) vor der Kreisspruchkammer verhandelt.

Dem Einspruch wurde stattgegeben und die Partie mit 2:0 für den SV Wormersdorf gewertet. Die Spruchkammer sah es als erwiesen an, dass ein Spieler, der in der genannten Begegnung beim 1. FC Rheinbach zum Einsatz kam zu diesem Zeitpunkt keine gültige Spielberechtigung besaß.

 

Gleichzeitig gewann der SV Wachtberg II sein Nachholspiel gegen RW Beuel, womit der SV Wormersdorf nun mit einem 2-Punkte Vorsprung in das Saisonfinale am Pfingstmontag geht.

 

{backbutton}

   

facebook

© SV Wormersdorf 1946 e. V. 2010-2019