2:1 Sieg in Lannesdorf

 

Mit einem 2:1 Sieg und 3 Punkten kam unsere erste Mannschaft von ihrer Auswärtstour in Lannesdorf zurück. Somit teilt man sich weiterhin die Tabellenführung mit dem SV Wachtberg II, der jedoch das deutlich bessere Torverhältnis aufweist.

Der SVW hatte den Ball noch nicht ein einziges berührt, da stand es schon 1:0 für den SV Lannesdorf. Durch einen langen Ball in die Spitze und die Schnelligkeit des Lannesdorfer Stürmers vollkommen überrascht, konnte die Defensivabteilung der Gäste diesen Treffer nicht mehr verhindern. Wormersdorf brauchte wie so oft ein wenig um ins Spiel zu kommen, konnte dann aber ausgleichen. Rouven Ohmert köpfte eine Mehl Flanke unhaltbar ein. Quasi mit dem Pausenpfiff dann sogar noch die Führung. Tariku Oneis schickt in einem gut vorgeführten Konter Alex Mehl und dieser kann rechts unten einschieben.

In der zweiten Hälfte dann ein offenes Spiel mit den besseren Torchancen auf Seite der Gastgeber. Mit etwas Glück und ihrem gewohnt starken Torhüter Jürgen Breitkopf gelang es den Wormersdorfern jedoch die knappe Führung über die Zeit zu retten.

Wehrmutstropfen der Partie im Pennenfeld war die Verletzung von Felix Meyer, der wohl für den Rest der Serie ausfallen wird.

 

SVW: Breitkopf, Meyer, Gammel, Hinz, Giger (60. Götschenberg), Brachmann, Metz (45. Basbaydar), Steffens, Oneis (70. Wesolowska), Ohmert, Mehl

Tore: 1:0 (1.), 1:1 Ohmert (27.), 1:2 Mehl (45.)

 

Ergebnisse - Tabelle

 

{backbutton}

   

facebook

© SV Wormersdorf 1946 e. V. 2010-2019