Leistungsgerechtes Unentschieden in Endenich

 

 

SVW-IBei ihrem Auswärtsspiel bei der Zweitvertretung des FV Endenich kam unsere erste Mannschaft zu einem leistungsgerechten 0:0 Unentschieden. Im ersten Durchgang kam der SVW nur sehr schwer in die Partie. Endenich startete besser und drückte den Wormersdorfern ihr Spiel auf.

 

Zu wirklich guten Gelegenheiten kamen allerdings auch die Gastgeber nur selten und so bot sich den Zuschauern ein zähes Spiel mit viel Kampf und wenig Höhepunkten. Die beste Torchance für Wormersdorf hatte Alex Mehl, der eine Minute vor der Pause hätte treffen müssen. Dessen Heber nach starkem Zuspiel von Sven Wesolowska tropfte jedoch auf die Latte. So stand es zur Pause 0:0.

 

In der zweiten Hälfte war der SVW dann zumindest gleichwertig ohne dem Spiel jedoch seinen Stempel aufdrücken zu können. Weiterhin blieb die Partie arm an Höhepunkten. Einige Gelegenheiten der Endenicher entschärfte die gut formierte SVW-Defensive rund um ihren starken Torhüter Jürgen Breitkopf meist souverän und auf Wormersdorfer Seite vergab Rouven Ohmert die beste Gelegenheit in der 70. Spielminute.

Unter dem Strich ist das torlose Unentschieden als Leistungsgerecht einzustufen.

 

SVW: Breitkopf, Meyer (45. Giger), Gammel, Mattick, Götschenberg (45. Hinz), Dogan, Wesolowska, Steffens, Küpper (73. Oneis), Ohmert, Mehl

 

Bereits am Donnerstag trifft der SVW auf West Trakien Bonn. Anstoß der Partie am heimischen Ahrweg ist um 18:30 Uhr.

 

Alle Ergebnisse - Tabelle

 

{backbutton}

   

facebook

© SV Wormersdorf 1946 e. V. 2010-2019