Licht und Schatten beim letzten Hallenturnier in Pennenfeld

 

Am Samstag, den 15.01.2011 nahm die 1. Mannschaft an ihrem letzten Hallenturnier dieses Frühjahres in der Sporthalle Bonn-Pennenfeld teil. Gespielt wurde in zwei Fünfergruppen, wobei sich der Gruppenerste für das Finale und der Gruppenzweite für das Spiel um Platz drei qualifizierte.

 

 

In der Vorrunde wurden die ersten beiden Spiele jeweils mit 2:1 gegen  BW Friesdorf U 23 und Ließem 90 überlegen bestritten und gewonnen. Aufgrund der anderen Gruppenspielergebnisse hätte man im dritten 12-Minutenmatch gegen Beuel 06 schon eine Vorentscheidung in der Gruppe erzielen können, aber ein Wechselfehler mit der damit verbundenen Dezimierung der Mannschaft konnte Beuel nutzen und man verlor, wenn auch unglücklich mit 1:2.

 

Im letzten Vorrundenspiel hätte ein Erfolg gegen den SSV Bornheim wiederum den klaren Gruppensieg bedeutet, aber 2:2 remis verhalf Bornheim zum ersten Platz in der Vorrunde und unser Team spielte im kleinen Finale. Dies wurde gegen den Gastgeber Lannesdorf offen gestaltet, aber fair mit 2:3 verloren. Als Vierter ging man dennoch erhobenen Hauptes aus der Halle.

 

Die Wahrheit liegt auf dem Platz und nicht auf dem Parkett.

Nächstes Spiel ist das Nachholspiel gegen RW Merl und auf den 27.02.2011 terminiert.

 

Warten auf den Gegner

SVW I bereitet sich auf das nächste Spiel vor.         Foto: privat 

 

{backbutton}

   

facebook

© SV Wormersdorf 1946 e. V. 2010-2019