Spitzenspiel in Wachtberg

 

Das Spitzenspiel der Kreisliga B2 findet am kommenden Sonntag, 01. Mai 2011, zwischen dem SV Wachtberg II und dem SVW Wormersdorf statt. Anstoß in Wachtberg Berkum ist bereits um 12:30 Uhr!

 

Dass die beiden SVW´s die ersten beiden Plätze unter sich ausspielen werden, daran dürften kaum noch Zweifel bestehen. Zu groß ist mit 11 Punkten der Vorsprung auf den Drittplatzierten FV Endenich II. In welcher Reihenfolge die Teams jedoch im Ziel einlaufen, dass ist die spannende und sicherlich nicht unwichtige Frage. Sicher aufsteigen wird schließlich nur der Meister.

 

Werfen wir einen Blick auf die Statistik:

  • Die Wormersdorfer gehen mit einem 2 Punkte Vorsprung (49 zu 47) in die Partie und haben noch ein Nachholspiel in der Hinterhand (05.05. gegen Witterschlick).
  •  Zwar haben die Wachtberger ebenfalls noch ein Nachholspiel gegen die Sportfreunde Beuel (Termin noch offen), jedoch sind sie am vorletzten Spieltag zum Zuschauen verdammt, wo sie gegen das zurück gezogene Team von West Trakien Bonn gespielt hätten.
  •  Wormersdorf kommt mit der mit Abstand stärksten Abwehr (14 Gegentore) zum mit Abstand stärksten Angriff (77 Tore).
  •  Das Hinspiel gewannen die Wachtberger am Ahrweg mit 2:1. Dies war gleichzeitig die einzige Saisonniederlage der Wormersdorfer. Wachtberg verlor bereits zweimal (0:2 gegen Merl und 3:4 gegen Plittersdorf).

Dass man beim SV Wormersdorf mit dem gesperrten Basbaydar, den Verletzten Küpper, Schauf und Götschenberg sowie dem Urlauber Mattick direkt auf fünf etablierte Kräfte verzichten muss, läßt die Verantwortlichen indes nicht unruhig werden. Das Wort „Stammspieler" existiert im Vokabular der Wormersdorfer schließlich schon lange nicht mehr.

 

{backbutton}

   

facebook

© SV Wormersdorf 1946 e. V. 2010-2019